Relevante Schwerpunktthemen: Arbeit Atemwege Baustaub Baustelle Folie Haus Staub Türen

So kann Ihnen Baustaub nichts anhaben - wie man Haus und Atemwege vor Staub schützt

So kann Ihnen Baustaub nichts anhaben - wie man Haus und Atemwege vor Staub schützt - Bild: Free-Photos auf Pixabay
Bild: Pixabay

So kann Ihnen Baustaub nichts anhaben - wie man Haus und Atemwege vor Staub schützt. Haben Sie schon einmal eine Baustelle ohne Staub gesehen? Wohl kaum, denn das Bauen ist von Grund auf eine staubige Angelegenheit. Dabei kämpfen Bauherren mit Feinstaub, wie er etwa bei Betonarbeiten anfällt. Für die Atemwege können Beton- und Quarzstaub belastend sein. Baustaub fällt immer dann an, wenn Wände abgerissen oder Putz abgeschlagen werden. Auch das Anrühren von Mörtel, Zement und Gips produzieren Baustaub. Über die Luft wird der Staub im kompletten Gebäude verteilt. Mit einigen einfachen Maßnahmen können Sie die Entwicklung und Verteilung von Baustaub jedoch eindämmen.

Such-Hilfen: Klicken Sie die Wörter an, die für Sie wichtig sind. Diese werden dann im Text markiert und sind dadurch leichter zu erkennen.

Arbeit Arbeiter Atemwege Bauarbeiten Baustaub Baustelle Durchgang Fachhandel Folie Grund Haus Klebeband Luft Material Matte Mörtel Raum Ritz Sauberkeit Schutz Staub Staubentwicklung Staubpartikel Tür Wahl Werkzeug Baustelle

Inhalt und Schnellsprungziele

Gut abdichten gegen herumschwirrende Staubpartikel

Um Baustaub so gut wie möglich zu reduzieren, sollte nur in völlig leer geräumten Zimmern gearbeitet werden. Ist dies nicht möglich, da ein Möbelstück etwa zu massiv ist, um es aus dem Raum zu entfernen, muss es gut mit Malerfolie abgedeckt werden. Diese sollten Sie fest mit Klebeband am Boden fixieren, damit sie nicht verrutscht. Achten Sie darauf, dass das Konstrukt luftdicht schließt, denn ansonsten sucht sich der Staub seinen Weg durch die Lücken und setzt sich in Polstern oder Ritzen Ihres Möbelstückes fest. Räumen Sie in jedem Fall Möbelstücke, die im Raum verbleiben, leer. Kleidung oder Bücher nehmen Staub sonst im Nu auf. Für Geräte, wie Ihr iPhone sollten Sie bspw. eine iPhone 8 Hülle parat haben, denn sonst droht dem Gerät das gleiche Schicksal. Gleiches gilt für Ihr Display, hier gibt es heutzutage auf Seiten wie handyhuellen.de starke Panzerfolien für einen guten Schutz.

Unabhängig davon sollten Sie die Türen und Durchgänge abdichten. Lassen Sie die Zimmertüren, falls möglich, in den Angeln, und dichten Sie alle Ritzen mit Klebeband und Folie ab. Bei der Arbeit ist die Tür natürlich zu schließen. Handelt es sich um einen Neubau, der noch keine Türen aufweist, sollten Sie, auch wenn es viel Arbeit bedeutet, die Türen und Durchgänge jeweils mit Folie komplett verkleiden während Sie arbeiten. So verhindern Sie, dass der Baustaub durch das ganze Haus schwirrt. Im Fachhandel gibt es bereits fertig zugeschnittene Folien in der Größe von Standardtüren. Zu finden unter der Bezeichnung Staubschutztür. Die Fertig-Staubschutztüren haben außerdem den Vorteil hat, dass sich die Folie mehrfach wiederverwenden lässt.

Die richtige Wahl des Werkzeugs und Materials

Um die Staubentwicklung grundsätzlich klein zu halten, sollten Werkzeuge verwendet werden, die den Baustaub direkt bei der Entstehung absaugen. Es gibt beispielsweise Bohrhammer oder Stichsägen, die ein Abfanggehäuse für den Baustaub beinhalten. Bei anderen kann man ein solches via Adapter anschließen. So sollte es keine Probleme bei dem Trockenausbau mit Gipsplatten geben. Was die verwendeten Materialien angeht, sollten Sie sich für staubarme Optionen entscheiden. Es gibt beispielsweise schon fertiggemischte Spachtelmassen, oder Mörtel, im Fachhandel zu erwerben. Wenn Sie zudem Feuchtverarbeitungsverfahren nutzen, reduziert sich die Staubentwicklung auf Grund der Feuchtigkeit automatisch.

Sauberkeit während der Bauarbeiten ist das A und O

Generell sollten Sie darauf achten möglichst sauber zu arbeiten, damit der Baustaub sich nicht im ganzen Haus verteilt. Zwischenreinigung der Flächen sollte zum Arbeitsalltag gehören. Handfeger und Schaufel gehören zur Grundausstattung einer jeden Baustelle. Auch der Einsatz eines Baustaubsaugers, den man sich im Baumarkt ausleihen kann, ist hilfreich. Mit einer Schmutzfangmatte, die einem Fußabstreifer ähnelt, verhindern Sie zudem über Ihre Schuhe Staub in andere Räume zu tragen. Der Clou an einer solchen Matte: wenn die Oberfläche vollgestaubt ist, ziehen Sie einfach die obere Schicht der Matte, die aus rund 30 übereinander geklebten Einzelmatten besteht, ab. Gelegentlich sollte auch nass durchgewischt werden. Verwenden Sie dafür am besten klares Wasser, denn Putzmittel, die sich mit Baustaub vermischen, bilden gegebenenfalls eine schwer zu entfernende Kruste. Und natürlich sollten Sie immer kräftig lüften, damit der Staub durch das Fenster entweichen kann.

Schutz des Arbeiters

Vergessen Sie am Ende nicht auch sich selbst zu schützen. Ein großer Schritt ist getan, wenn Sie die Verbreitung des Baustaubes auf alle Räumlichkeiten verhindern. Während der Arbeit sollten Sie aber zusätzlich Ihre Atemwege und Schleimhäute abdecken. Tragen Sie eine Staubschutzmaske und eine Schutzbrille. Wer empfindlich ist, sollte zusätzlich einen elektrischen Luftreiniger benutzen, der auch Mikropartikel aus der Luft filtert.

Direktkontakt zur BAU-Presse-Redaktion

Bei Fragen, Anregen oder Wünschen können Sie gerne Kontakt zur BAU-Presse-Redaktion aufnehmen:

Logo von BauKI BauKI: Innovatives Miteinander und gemeinsam mehr erreichen

Verantwortlich für BauKI

Verantwortlich für Foto / Logo von  BauKI BauKI
Prof. Dr. Partsch

Prof. Dr. Gerhard Partsch
Adolph-Kolping-Str. 3a
86199 Augsburg

Tel: +49 (0)821 / 9987-420
Fax: +49 (0)821 / 9987-421

oder

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Schwerpunktthemen, Synonyme und themenbezogene Pressetexte

  1. Schwerpunktthemen: Arbeit Atemwege Baustaub Baustelle Folie Haus Staub Türen
  2. Kurz erklärt: Arbeit

    Arbeit ist eine Tätigkeit, die von einer Person ausgeführt wird, um einen Lohn oder ein Einkommen zu verdienen. Arbeit kann in verschiedenen Berufen, Jobs oder Beschäftigungsverhältnissen ausgeführt werden und ist ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens und der Wirtschaft.

    1. Synonyme für Arbeit: Beschäftigung, Tätigkeit, Beruf, Job, Arbeitsleistung
    2. "Arbeit" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Arbeit" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Arbeit in: Tipps für erfolgreiche Eigenleistung am Bau: Geld sparen und Projekterfolg sichern
    2. Arbeit in: Achtung Baustelle: Auf diese Werkzeuge kann kein Handwerker verzichten
    3. Arbeit in: Werkzeuge für jeden Handwerker: die Must-haves in Ihrer Werkstatt
      1. Arbeit in: Die Aufgaben eines Baugutachters: Die Wichtigkeit eines Bausachverständigen bei Bauprojekten
      2. Arbeit in: Maler und Lackierer - die Ausbildung
      3. Arbeit in: Gartenarbeit zu jeder Jahreszeit - so sind Sie vorbereitet.
      4. Arbeit in: Arbeitsbühnen: Diese Möglichkeit haben Sie
      5. Arbeit in: Jeder Cent zählt: Effektive Renovierung einer Bestandsimmobilie mit begrenztem Budget
      6. Arbeit in: Gut gerüstet hoch hinaus
      7. Arbeit in: Haus Sanierung - Machbar mit diesen Tipps
      8. Arbeit in: Die Badrenovierung - Tipps für Heimwerker
      9. Arbeit in: Neue Dacheindeckung: Diese Tipps helfen wirklich
      10. Arbeit in: Ohne Profi-Maschinen sind Profi-Ergebnisse kaum möglich
      11. Arbeit in: Akkuschlagschrauber für den Hausgebrauch - worauf sollte beim Kauf geachtet werden?
      12. Arbeit in: Sicherheit auf dem Bau: 7 Tipps für die richtigen Vorkehrungen beim Hausbau
      13. Arbeit in: Auf der Baustelle perfekt ausgerüstet sein!
      14. Arbeit in: Hausbau - von Planung bis zum Einzug
      15. Arbeit in: Rigipsplatten - auch für Anfänger machbar
      16. Arbeit in: Ein grüner Garten zur Entspannung
      17. Arbeit in: Was sind die Aufgaben einer Abrissfirma?
      18. Arbeit in: Die Grenzen des modernen Heimwerkers
      19. Arbeit in: Gewerbegebäude erweitern: Diese Möglichkeiten gibt es
      20. Arbeit in: Tipps für die Planung eines Heimbüros auf kleinem Raum
      21. Arbeit in: Handwerker gesucht! Wie Sie von den zahlreichen Chancen einer Auswanderung in die Schweiz profitieren können
      22. Arbeit in: Ratgeber: Sicherheit beim Schweißen
      23. Arbeit in: Renovierung denkmalgeschützter Immobilien
      24. Arbeit in: In Monteurunterkünften besser unterkommen
      25. Arbeit in: Altbausanierung - In Eigenregie oder vom Profi durchführen lassen?
      26. Arbeit in: Vielseitiger Einsatz und viele Möglichkeiten in großen Höhen: Der Industriekletterer
      27. Arbeit in: Trockenausbau mit Gipskartonplatten: Kein Problem für Heimwerker
      28. Arbeit in: Sicherheit beim Heimwerken: die richtige Arbeits- und Schutzkleidung
      29. Arbeit in: Zimmergestaltung: 10 Ideen fürs Schlafzimmer
      30. Arbeit in: Zukunftsorientierte Bauplanung - Längerfristig denken und Geld sparen
      31. Arbeit in: Aufrechterhaltung einer korrekten Körperhaltung beim Heben
      32. Arbeit in: Werkzeugkoffer kaufen: Was muss alles enthalten sein und wie teuer ist er?
      33. Arbeit in: Umzug in die Schweiz planen
      34. Arbeit in: Nut- und Federbretter - Vorteile und Unterschiede
  3. Kurz erklärt: Atemwege

    Atemwege sind die Strukturen des Atmungssystems, die für den Transport von Luft in die Lungen verantwortlich sind. Dieses System umfasst die Atemwege wie die Luftröhre, die Bronchien und die Lungen, welche die Luft filtern, anreichern und den Gasaustausch ermöglichen, um den Körper mit Sauerstoff zu versorgen.

    1. Synonyme für Atemwege: Lungen, Atemorgane, Atmungsapparat, Luftröhre, Bronchien
    2. "Atemwege" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Atemwege" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
  4. Kurz erklärt: Baustaub

    Baustaub bezeichnet den entstehenden Staub und Schmutz auf einer Baustelle, der durch Bauarbeiten wie Sägen, Schleifen oder Stemmen entsteht und gesundheitsschädlich sein kann. Um die Belastung zu reduzieren, gibt es verschiedene Maßnahmen zur Staubbekämpfung.

    1. Synonyme für Baustaub: Baustellenstaub, Bauschmutz, Baufeinstaub, Baustellenstaubbelastung
    2. "Baustaub" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Baustaub" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
  5. Kurz erklärt: Baustelle

    Eine Baustelle ist ein Ort, an dem gerade gebaut wird. Hier finden sich Maschinen, Materialien und Arbeiter, die gemeinsam an einem Bauprojekt arbeiten. Baustellen können sich in verschiedenen Phasen des Baus befinden, wie z.B. beim Rohbau, der Installation oder der Fertigstellung.

    1. Synonyme für Baustelle: Bauort, Bauprojekt, Bauplatz, Baugrund, Bauwerk
    2. "Baustelle" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Baustelle" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Baustelle in: Baustelle auf dem Grundstück: Woran müssen Bauherren denken?
    2. Baustelle in: Achtung Baustelle: Auf diese Werkzeuge kann kein Handwerker verzichten
    3. Baustelle in: Baustelle sichern - diese Pflichten gibt es für Bauherren
      1. Baustelle in: Schützen Sie Ihre Baustelle: Die Top-Absicherungen für private Bauvorhaben
      2. Baustelle in: Die Rolle mobiler Luftkompressoren in Großprojekten
      3. Baustelle in: Wetterfest und strapazierfähig: Die besten Materialien für Bauarbeiter-Arbeitskleidung
      4. Baustelle in: Baustellendokumentation im Jahr 2024: Neue Technologien, die den Unterschied machen
      5. Baustelle in: Sicherheit auf dem Bau: 7 Tipps für die richtigen Vorkehrungen beim Hausbau
      6. Baustelle in: Bauarbeitersicherheit: Der Schlüssel zu einem unfallfreien Bauprozess
      7. Baustelle in: Tipps für erfolgreiche Eigenleistung am Bau: Geld sparen und Projekterfolg sichern
      8. Baustelle in: Portalkran kaufen: Diese Vorteile überwiegen
      9. Baustelle in: Auf der Baustelle perfekt ausgerüstet sein!
      10. Baustelle in: Darauf sollten Sie bei einer Bestandsimmobilie achten
      11. Baustelle in: Wenn Bauherren selbst Hand anlegen: Geld spart nur, wer richtig baut
      12. Baustelle in: Arbeitsschutz bei handwerklichen Tätigkeiten
  6. Kurz erklärt: Folie

    Eine Folie ist ein dünnes, flexibles Material aus Kunststoff, das vielfältige Anwendungen findet. Folien gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, wie beispielsweise als Verpackungsfolie oder Schutzfolie. Sie werden oft als Überzug oder als Barriere eingesetzt und schützen das darunterliegende Material.

    1. Synonyme für Folie: Folienmaterial, Verpackungsfolie, Abdeckfolie, Kunststofffolie, Schutzfolie
    2. "Folie" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Folie" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Folie in: Ratgeber: Dampfsperre im Haus: Schutz und Einsparungen durch richtige Verwendung
    2. Folie in: Der passende Esstisch bestens geschützt
  7. Kurz erklärt: Haus

    Ein Haus ist ein Gebäude, das als Wohnraum genutzt wird. Es kann sich um ein Ein- oder Mehrfamilienhaus handeln und aus verschiedenen Materialien wie Stein, Holz oder Beton gebaut sein. Ein Haus bietet Schutz und Geborgenheit und ist oft ein Ort des Rückzugs und der Entspannung.

    1. Synonyme für Haus: Wohnhaus, Eigenheim, Immobilie, Zuhause, Residenz, Domizil
    2. "Haus" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Haus" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Haus in: Bauweisen: Die beliebtesten Hausarten für Bauherren im Überblick
    2. Haus in: Haus verkaufen, aber wie? Die wichtigsten Punkte beim Hausverkauf
    3. Haus in: Futuristische Architektur: 5 ungewöhnliche Haustypen, die die Zukunft des Wohnens prägen
      1. Haus in: Vorbeugung von Wasserschäden: Wichtige Maßnahmen für Hausbesitzer
      2. Haus in: Besser vorbereitet: Strategien zur Absicherung Ihres Zuhauses gegen Naturgewalten und Extremwetter
      3. Haus in: Hausbau - von Planung bis zum Einzug
      4. Haus in: Darauf sollten Sie bei einer Bestandsimmobilie achten
      5. Haus in: Sicherheit geht vor: Das Eigenheim vor Gefahren schützen
      6. Haus in: Der Traum vom Eigenheim
      7. Haus in: Zur Traumimmobilie mithilfe eines Immobilienmaklers
      8. Haus in: Balkonanbau Kosten: So berechnen Sie den nachträglichen Anbau
      9. Haus in: Trend-Baustoff Glas: Das moderne Zuhause
      10. Haus in: Energieeffizientes Haus: Darauf kommt es an!
      11. Haus in: Treppenlift-Installation im Haus: Worauf sollte man besonders achten?
      12. Haus in: Schornsteinabdeckung - Das sollte man beachten
      13. Haus in: Mit Sanierung alte Häuser zukunftsfähig machen
      14. Haus in: Alles rund um’s eigene Zuhause: Das müssen Eigenheimbesitzer wissen
      15. Haus in: Die häufigsten Fehler beim Hausbau
      16. Haus in: Der Hauskauf und die Frage nach dem Eigenkapital
      17. Haus in: Frühzeitig an den Sonnenschutz denken
      18. Haus in: Gartenplanung - ein wichtiger Teilaspekt beim Hausbau
      19. Haus in: Grüner Strom im Eigenheim
      20. Haus in: Die wichtigsten Tipps und Hinweise rund um die Baufinanzierung
      21. Haus in: Keller selbst bauen - das sind die wichtigsten Tipps
      22. Haus in: Die industrielle Produktion eines Fertighauses
      23. Haus in: Der Innenausbau am Haus - mit diesen Tipps gelingt er
      24. Haus in: Die beliebtesten Fertighaus-Modelle: Das sind sie
      25. Haus in: Ratgeber: Umweltentlastung beim Heizen - Tipps für Hausbesitzer
      26. Haus in: Ratgeber: Außendämmung oder Innendämmung - was ist die richtige Wahl für Ihr Haus?
      27. Haus in: Tipps, für die Einrichtung des neuen Hauses oder der neuen Wohnung
      28. Haus in: Wie stellen Unternehmen Fertigungsteile für den Hausbau her?
      29. Haus in: Moderne Holzfeuerstätten (Kachelofen, Heizkamin, Kaminofen etc.) für nachhaltige Entspannung
      30. Haus in: Ratgeber: Schallschutz im Haus für Luftschall und Körperschall
      31. Haus in: Können Bauherren auf den Keller verzichten?
      32. Haus in: OKAL: Der Traum vom Landhaus
      33. Haus in: Zukunftsorientierte Bauplanung - Längerfristig denken und Geld sparen
      34. Haus in: Altbausanierung - In Eigenregie oder vom Profi durchführen lassen?
      35. Haus in: Heimwerker: Das sollte man über Projekte im eigenen Haus wissen
      36. Haus in: Dachstuhl sanieren für mehr Energieeffizienz: Eine praktische Anleitung
      37. Haus in: LED Beleuchtung im Außenbereich effektiv nutzen
      38. Haus in: Sparen durch Eigenleistung - so akzeptiert die Bank die Muskelhypothek
      39. Haus in: Siedle: Immer mit der Ruhe
      40. Haus in: Feuchte Wände: Ursachen, Folgen und Maßnahmen
      41. Haus in: Keller streichen: Das müssen Sie wissen!
      42. Haus in: Wie Sie den Hausbau richtig finanzieren
      43. Haus in: Wandverkleidung - So geht's
      44. Haus in: Immobilien im Ausland bauen oder kaufen: Vor- und Nachteile
      45. Haus in: Die sichere Rente - Wohneigentum als Altersvorsorge
      46. Haus in: Wenn Bauherren selbst Hand anlegen: Geld spart nur, wer richtig baut
      47. Haus in: Isar Bautenschutz GmbH: Instandsetzungsverfahren für feuchte Kellerräume
      48. Haus in: Von der Dreifachverglasung zum Passivhausfenster
      49. Haus in: So wird der Traum vom Eigenheim in München wahr
      50. Haus in: Mehr Wohlfühlfaktor beim Kochen: die Küche renovieren
      51. Haus in: Bedeutung und Entwicklung der Gebäudeversicherung in Deutschland
      52. Haus in: Tatortreinigung - professionell und diskret
      53. Haus in: Tipps für den günstigen Hausbau
      54. Haus in: Akkuschlagschrauber für den Hausgebrauch - worauf sollte beim Kauf geachtet werden?
      55. Haus in: 3 gute Tipps für die Einrichtung des Neubaus
      56. Haus in: Technische Gebäudeausrüstung: Das hat es damit auf sich
      57. Haus in: Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem
      58. Haus in: Welches Material eignet sich für eine Eingangstür?
      59. Haus in: Jeden Tag gesundes Wasser mit einem Osmosefilter
      60. Haus in: Personenlift im Privathaus
  8. Kurz erklärt: Staub

    Staub bezieht sich auf winzige Partikel, die durch Trocknen, Schleifen, Schneiden oder andere Arbeiten entstehen können. Feinstaub kann zu Gesundheitsproblemen führen und sollte vermieden werden. Eine Staubwolke kann auch durch Wind entstehen und Schmutz und Dreck in der Luft verteilen.

    1. Synonyme für Staub: Feinstaub, Staubpartikel, Schmutz, Dreck, Staubwolke
    2. "Staub" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Staub" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Staub in: Die richtige Pflege von Holzfenstern: Tipps für Langlebigkeit und Ästhetik
    2. Staub in: Teppiche & Auslegware auffrischen: Bewährte Methoden im Überblick
    3. Staub in: 3 gute Tipps für die Einrichtung des Neubaus
  9. Türen

    1. Synonyme für Türen:
    2. "Türen" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Türen" in "A-Z der Presse-Themen" suchen

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Zusammenfassung: Kurztext, Schwerpunktthemen, Schlagworte und Suchmaschinen-Links zum Thema: So kann Ihnen Baustaub nichts anhaben - wie man Haus und Atemwege vor Staub schützt

Schwerpunktthemen: Arbeit Atemwege Baustaub Baustelle Folie Haus Staub Türen

Schlagworte: Arbeit Arbeiter Atemwege Bauarbeiten Baustaub Baustelle Durchgang Fachhandel Folie Grund Haus Klebeband Luft Mörtel Material Matte Raum Ritz Sauberkeit Schutz Staub Staubentwicklung Staubpartikel Tür Wahl Werkzeug

Suchmaschinen-Links zum Thema: So kann Ihnen Baustaub nichts anhaben - wie man Haus und Atemwege vor Staub schützt

Kommentarfunktion: Ihre Erfahrungen, Anmerkungen und Kommentare bzgl. des Themas "So kann Ihnen Baustaub nichts anhaben - wie man Haus und Atemwege vor Staub schützt"

* Kommentar, Name und E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich!

Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung dieser Seite

Core Web Vitals-Bewertung
Mobil und Computer: Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Google-Leistungsdiagnostik - Mobil und Computer

Auffindbarkeit bei Suchmaschinen
Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Yahoo! Yandex

Presse-Umlauffunktion

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN