BAU.DE - hier sind Sie:

Estrich und Bodenbeläge

Flex Floor Platten : Versiegelung oder Entfernen?

Guten Tag, Es geht um asbesthaltige Floor Flex Platten in einem Reihenhaus aus den 60er Jahren. In der Küche sind einige Platten lose bzw. fehlen komplett, dort liegt der ebenfalls asbesthaltige Kleber frei. Habe bereits alle Forenbeiträge zu den Flex Floor Platten gelesen. Dort steht ja, dass es eine praktikable Lösung ist, die Stellen, an denen die Platten fehlen, ordentlich nass zu machen, zu säubern und dann mit Epoxidharz zu versiegeln. Dann neuen Boden, z.B. Laminat drauflegen. Meine Fragen an die Experten: bei welcher Methode habe ich hinterher weniger Asbestfasern in der Raumluft - bei der eben beschriebenen oder bei der kompletten Entfernung der Fliesen und des Klebers durch eine Fachfirma?
Die Fachfirma veranschlagt für die Entfernung 3.000 €, für eine Küche mit 10 m2, (10 Quadratmeter).Was ist von dem Preis zu halten? Kennt jemand einen Vergleichspreis?

Name:

  • Miruschki
  1. Verboten

    wir sind in Deutschland....
    alles Vorgeschrieben...
    -
    Ist es nicht Verboten, drüber zu bauen...
    -
    Also bleibt nur entfernene...
    -
    Andere Angebote einholen
    ;-)


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort