Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem

Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem - Bild: stocksnap auf Pixabay
Bild: stocksnap auf Pixabay

Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem. Gutes Licht im Haus ist kein Zufall. Es ist wichtig, die Beleuchtung in Wohnräumen gut zu planen. Dabei kommt drei Beleuchtungsarten eine besondere Bedeutung zu. Licht ist maßgeblich für die Atmosphäre in einem Raum verantwortlich. Je nach Lichtfarbe, Helligkeit und Kontrast erzielt das Licht ganz unterschiedliche Wirkungen. Mit einer indirekten Beleuchtung entsteht weiches Licht, das Wohlgefühl vermittelt. Ein Arbeitsplatz braucht fokussiertes, helles Licht. Im Idealfall ist die Lichtplanung schon bei Bau oder Renovierung ein wichtiges Thema. Denn gründliche Planung erspart später kostspielige und zeitaufwendige Nachbesserungen und vor allem Enttäuschungen. Nur mit einer gründlichen Planung sind am Ende die Steckdosen und Anschlüsse dort, wo sie auch wirklich notwendig sind. Zudem hilft die Planung dabei, hässliche Verlängerungskabel mitten im Raum oder an der Wand entlang zu vermeiden.

Such-Markierungen: Akzentlicht Atmosphäre Beleuchtung Helligkeit Hintergrundbeleuchtung Leuchtmittel Licht Lichtfarbe Raum Schatten Strahler energie

Inhalt und Schnellsprungziele

Mit Licht lässt sich zuhause eine schöne Atmosphäre schaffen.
Mit Licht lässt sich zuhause eine schöne Atmosphäre schaffen.
Bild: stocksnap auf Pixabay

Was ist der Trick bei der idealen Beleuchtung?

Ein ausgewogenes Verhältnis von Beleuchtung mit viel Kontrast und Beleuchtung mit wenig Kontrast sorgt für Behaglichkeit. Dafür sind drei verschiedene Lichtquellen ideal: Arbeitsbeleuchtung, Hintergrundbeleuchtung und Akzentlicht.

Was bewirken die verschiedenen Lichtquellen?

Indirektes Licht schafft eine Beleuchtung, die kaum Schatten macht, sich aber dennoch gleichmäßig verteilt. Das Licht ist weich und unaufdringlich. Die Augen ermüden mit diesem Licht allerdings schneller als mit einer kontrastreicheren Beleuchtung. Deshalb ist es wichtig, dass es Zonen gibt mit punktueller Beleuchtung oder hellem Arbeitslicht. Wenn ein Raum eine Mischung der verschiedenen Lichttypen enthält, wirken sie schön und harmonisch.

Indirektes Licht verteilt sich gleichmäßig im Raum, ist allerdings nicht als alleinige Beleuchtung geeignet.
Indirektes Licht verteilt sich gleichmäßig im Raum, ist allerdings nicht als alleinige Beleuchtung geeignet.
Bild: pixel2013 auf Pixabay

Hintergrundbeleuchtung

Das Licht einer Hintergrundbeleuchtung ist weich und kontrastarm. Dafür sind Deckenleuchte, Deckenfluter oder ein Strahler an der Wand besonders gut geeignet. Ein Dimmer sorgt dafür, dass die Helligkeit regulierbar ist. Diese Beleuchtungsart ist ideal für den Flur. Wer dabei auf LED-Beleuchtung setzt, beispielsweise von LEDonline, kann damit sogar noch Energie und damit viel Geld sparen.

Akzentlicht

Ist ein Raum nur mit weichem Licht ausgeleuchtet, wirkt das schnell eindimensional und sehr langweilig. Akzentlichter sorgen hier für Abwechslung. Damit lassen sich bestimmte architektonische Merkmale oder ein einzelnes Möbelstück betonen. Zudem kann punktuelle Beleuchtung kaschieren, dämpfen oder beleben. Wer das Akzentlicht sehr dosiert einsetzt, kann den Blick auf Details lenken. Dafür eignen sich einzelne Strahler gut oder auch dekorative Leuchten. Akzentlicht spielt mit Licht und Schatten und mit einer unterschiedlich intensiven Beleuchtung. In der dunklen Jahreszeit sorgen Lichtakzente für eine behagliche Atmosphäre. Sie sind vor allem im Wohnzimmer wichtig. Allerdings darf die Detailbeleuchtung nicht zu knallig sein, sonst geraten andere Elemente im Raum ohne es zu wollen in den Hintergrund.

Arbeitsbeleuchtung

Dort, wo es um Konzentration geht, braucht es eine zielgenaue Beleuchtung, beispielsweise um auf dem Sofa zu lesen oder zu stricken. Auch bei Arbeiten in der Küche ist ein zielgerichtetes und kontrastreiches Licht notwendig. Dazu sind Stehleuchten und Strahler ideal. Kontrastreiches Licht fördert die Konzentration. Deshalb ist es wichtig, dass neben einer Hintergrundbeleuchtung immer auch Funktionslicht zur Verfügung steht. Im Arbeitszimmer und in der Küche liegt ein besonderer Fokus auf der Arbeitsbeleuchtung.

Wie wird Licht gemessen?

Jedes Licht hat eine bestimmte Farbtemperatur, Helligkeit und verbraucht Strom.

Die Lichtfarbe oder Lichttemperatur wird in Kelvin gemessen. Kerzenschein hat etwa 1500 Kelvin und erscheint warm und gelb. Der bedeckte, graue Himmel ist bläulich und hat etwa 7000 Kelvin. Kalt-blaues Licht macht wach, während ein rötlich-warmes Licht eher beruhigt.

Die Helligkeit wird in Lux und in Lumen gemessen. Dabei handelt es sich um zwei unterschiedliche Einheiten. Eine alte Glühbirne hat etwa 12 Lumen an Lichtintensität. Eine LED-Lampe strahlt mit ungefähr 800 Lumen.

Leuchtmittel haben eine Wattzahl und funktionieren mit einer festgelegten Spannung. Daraus ergibt sich der Stromverbrauch. Eine Glühbirne mit 60 Watt ist etwa so hell wie eine 14-Watt-Energiesparlampe oder ein 5-Watt-LED-Strahler, verbraucht aber wesentlich mehr Strom.

 Warmes Kerzenlicht hat etwa 1500 Kelvin.
Warmes Kerzenlicht hat etwa 1500 Kelvin.

Tipps für die Lichtplanung

Die Raumwirkung lässt sich mit Schatten, Lichtfarbe und Anzahl der Lichtquellen erheblich beeinflussen. Deshalb ist es wichtig, das Licht richtig zu planen und einzusetzen und dabei nichts dem Zufall zu überlassen.

Viele Steckdosen

Elektrisches Licht braucht Anschlussmöglichkeiten. Beim Neubau oder bei Renovierungsarbeiten ist es daher sinnvoll, ein paar Steckdosen mehr einzuplanen oder zusätzliche Abzweigungen zu legen.

Lichtinseln

Ist ein Innenraum ganz ohne Schatten, wirkt er unbehaglich und monoton wie ein Wartesaal. Mit Lichtinseln und weniger stark beleuchteten Zonen entsteht Abwechslung. Mit Leseleuchten, indirektem Licht und Pendelleuchten lassen sich Räume schön in Szene setzen.

Lichtakzente

Licht wirkt dadurch, dass es Farben zum Strahlen bringt und Details betont. Schön inszenierte Lichtakzente lassen sich ganz nach Bedarf einfach ein- oder ausschalten.

Abschirmung

Der frontale Blick in eine Tischbeleuchtung oder ein Licht-Spot der von der Seite das Auge irritiert, stören sehr. Deshalb sind abgeschirmte Leuchtmittel immer besser.

Leuchtmittel

Moderne Leuchtmittel haben die alten Glühbirnen endgültig abgelöst. LEDs enthalten keine Schwermetalle, lassen sich dimmen und sparen Energie. Es gibt sie in allen möglichen Farbtemperaturen und Formen.

Außenlicht nicht vergessen

Abends kann es auf Balkon oder Terrasse besonders gemütlich sein. Deshalb ist es sinnvoll, schon bei der Planung auch an Anschlüsse für eine stimmungsvolle Beleuchtung und einen Dimmer zu denken.

Bewegungsmelder

Im Flur oder anderen Räumen helfen Bewegungsmelder, die an die Beleuchtung gekoppelt sind, dabei, Unfällen vorzubeugen.

Leuchten-Mix

Je nach Tätigkeit ist nicht immer gleich viel Licht notwendig. Ein Mix aus Leuchten in unterschiedlichen Stärken und Lichtfarben, die sich über den Raum verteilen, sorgen dafür, dass immer das passende Licht da ist. Dabei kann ein stilvoller Kronleuchter genauso dekorativ sein wie die klassisch designte Leselampe.

Direktkontakt zur BAU-Presse-Redaktion

Bei Fragen, Anregen oder Wünschen können Sie gerne Kontakt zur BAU-Presse-Redaktion aufnehmen:

Logo von BauKI BauKI: Innovatives Miteinander und gemeinsam mehr erreichen

Verantwortlich für BauKI

Verantwortlich für Foto / Logo von  BauKI BauKI
Prof. Dr. Partsch

Prof. Dr. Gerhard Partsch
Adolph-Kolping-Str. 3a
86199 Augsburg

Tel: +49 (0)821 / 9987-420
Fax: +49 (0)821 / 9987-421

oder

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Keywords, Synonyme und themenbezogene Pressetexte

  1. Keywords: Akzentlicht Atmosphäre Beleuchtung Helligkeit Hintergrundbeleuchtung Leuchtmittel Licht Lichtfarbe Raum Schatten Strahler
  2. Kurz erklärt: Akzentlicht

    Akzentlicht ist eine spezielle Beleuchtung, die dazu verwendet wird, bestimmte Bereiche oder Gegenstände hervorzuheben oder zu betonen. Es wird oft in der Architektur- oder Bühnenbeleuchtung eingesetzt.

    1. Synonyme für Akzentlicht: Akzentbeleuchtung, Spotlicht, Effektbeleuchtung, Betonung, Hervorhebung
    2. "Akzentlicht" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Akzentlicht" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  3. Kurz erklärt: Atmosphäre

    Atmosphäre bezieht sich auf die Umgebung oder Stimmung an einem bestimmten Ort oder in einer bestimmten Situation. Es kann sich auch auf die atmosphärischen Bedingungen wie Druck und Temperatur beziehen.

    1. Synonyme für Atmosphäre: Ambiente, Stimmung, Klima, Atmosphärische Bedingungen, Umgebung
    2. "Atmosphäre" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Atmosphäre" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Atmosphäre in: Terrasse gestalten: Ideen, Tipps & Bodenbeläge im Vergleich (24)
    2. Atmosphäre in: Inspirierende Ideen für die individuelle Gestaltung Ihres Esszimmers (12)
    3. Atmosphäre in: Tipps zur Einrichtung und Renovierung eines kleinen Badezimmers (11)
      1. Atmosphäre in: Moderne Holzfeuerstätten (Kachelofen, Heizkamin, Kaminofen etc.) für nachhaltige Entspannung (10)
      2. Atmosphäre in: Der Weg zum individuellen Schlafzimmerdesign - den verfügbaren Platz bestmöglich nutzen (9)
      3. Atmosphäre in: Einladendes Outdoor-Event: Holen Sie Hollywood-Flair in den Garten! (8)
      4. Atmosphäre in: Inneneinrichtung: Dies sind die 4 wichtigsten Trends (8)
      5. Atmosphäre in: Entspannung pur: So schaffen Sie eine Wohlfühloase im Freien (8)
      6. Atmosphäre in: Kragarmtreppen im Neubau: Moderne Ästhetik und praktische Lösungen (8)
      7. Atmosphäre in: Aktuelle Trends in der Gartengestaltung: Minimalismus und Vintage-Elemente (7)
      8. Atmosphäre in: Gemütliches Wohnzimmer einrichten: So klappt es mit der Kuscheloase (7)
      9. Atmosphäre in: Die perfekte Pergola für Balkon und Terrasse: Platzsparende Ideen für kleine Außenbereiche (7)
      10. Atmosphäre in: Trends und Tipps: Auswahl moderner Bodenbeläge für Neubauten (7)
      11. Atmosphäre in: Inspirierende Ideen für die Renovierung Ihrer Wohnung: Bringen Sie frischen Wind in Ihre vier Wände (5)
      12. Atmosphäre in: Die besten Materialien für den Bau deines energieeffizienten Wintergartens (5)
      13. Atmosphäre in: Kinderzimmer richtig einrichten - die wichtigsten Einrichtungsbereiche im Überblick! (5)
      14. Atmosphäre in: Wellness im eigenen Garten: Warum eine Fasssauna die perfekte Ergänzung zu Ihrem Hot Tub ist (5)
      15. Atmosphäre in: Vintage Vibes: Retro-Möbelstücke in ein modernes Zuhause integrieren (5)
      16. Atmosphäre in: 3 gute Tipps für die Einrichtung des Neubaus (2)
      17. Atmosphäre in: Der Garten als Urlaubsparadies: Gartenausstattung nach Maß (2)
      18. Atmosphäre in: Fachwerkhäuser - die besten Tipps zur Einrichtung (2)
  4. Kurz erklärt: Beleuchtung

    Beleuchtung umfasst sämtliche künstliche Lichtquellen, die in Innenräumen oder im Freien eingesetzt werden. Sie dient der Beleuchtung von Räumen oder Objekten, schafft Atmosphäre und betont architektonische Details oder gestalterische Elemente.

    1. Synonyme für Beleuchtung: Licht, Leuchten, Lampen, Strahler, Scheinwerfer
    2. "Beleuchtung" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Beleuchtung" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Beleuchtung in: LED Beleuchtung im Außenbereich effektiv nutzen (46)
    2. Beleuchtung in: Ideale Beleuchtung für Ihren Neubau (21)
    3. Beleuchtung in: Inspirierende Ideen für die individuelle Gestaltung Ihres Esszimmers (14)
      1. Beleuchtung in: Umbau barrierefreies Bad: Zuschüsse & Förderungen bei der barrierefreien und behindertengerechten Sanierung (14)
      2. Beleuchtung in: Die Vorteile von LED-Panels in der Beleuchtungstechnologie: Energieeffizienz, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit (13)
      3. Beleuchtung in: Pergolas: Vom Schattenspender zum Designerstück - So setzen Sie Akzente in Ihrem Garten (11)
      4. Beleuchtung in: Entspannung pur: So schaffen Sie eine Wohlfühloase im Freien (10)
      5. Beleuchtung in: Tipps zur Einrichtung und Renovierung eines kleinen Badezimmers (9)
      6. Beleuchtung in: Terrasse gestalten: Ideen, Tipps & Bodenbeläge im Vergleich (8)
      7. Beleuchtung in: Inspirierende Ideen für die Renovierung Ihrer Wohnung: Bringen Sie frischen Wind in Ihre vier Wände (7)
      8. Beleuchtung in: Die besten Materialien für den Bau deines energieeffizienten Wintergartens (7)
      9. Beleuchtung in: Einladendes Outdoor-Event: Holen Sie Hollywood-Flair in den Garten! (7)
      10. Beleuchtung in: Kragarmtreppen im Neubau: Moderne Ästhetik und praktische Lösungen (7)
      11. Beleuchtung in: Gemütliches Wohnzimmer einrichten: So klappt es mit der Kuscheloase (6)
      12. Beleuchtung in: Einrichtung für das neue Eigenheim - Wo fängt man da an? (6)
      13. Beleuchtung in: Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung (5)
      14. Beleuchtung in: Tipps für die Planung eines Heimbüros auf kleinem Raum (5)
      15. Beleuchtung in: Wellness im eigenen Garten: Warum eine Fasssauna die perfekte Ergänzung zu Ihrem Hot Tub ist (5)
      16. Beleuchtung in: Die perfekte Pergola für Balkon und Terrasse: Platzsparende Ideen für kleine Außenbereiche (5)
      17. Beleuchtung in: Checkliste für Planer und Architekten (4)
      18. Beleuchtung in: Wie dein Fernseher zum echten Hingucker wird (2)
      19. Beleuchtung in: Einrichtung: Tipps für den natürlichen Look - wie Sie Ihre Wohnung natürlich einrichten können (2)
  5. Kurz erklärt: Helligkeit

    Helligkeit bezieht sich auf die Beleuchtung und die Lichtstärke eines Ortes oder Objekts. Es beschreibt die Leuchtkraft und Strahlkraft, die ein Gegenstand ausstrahlt. Helligkeit kann auch als Glanz bezeichnet werden und ist ein wichtiger Faktor für die Wahrnehmung von Farben und Formen.

    1. Synonyme für Helligkeit: Beleuchtung, Lichtstärke, Leuchtkraft, Strahlkraft, Glanz
    2. "Helligkeit" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Helligkeit" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Helligkeit in: Lochblech in der Architektur - Vorteile einer modernen Bauweise (2)
  6. Kurz erklärt: Hintergrundbeleuchtung

    Hintergrundbeleuchtung bezieht sich auf die Beleuchtung von Objekten oder Räumen, die im Hintergrund platziert sind. Es handelt sich um eine Ambientebeleuchtung, die als Hintergrundlicht oder Hintergrundillumination bezeichnet wird und durch Hintergrund-LEDs oder Hintergrundstrahler erzeugt wird.

    1. Synonyme für Hintergrundbeleuchtung: Ambientebeleuchtung, Hintergrundlicht, Hintergrund-LEDs, Hintergrundillumination, Hintergrundstrahler
    2. "Hintergrundbeleuchtung" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Hintergrundbeleuchtung" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  7. Kurz erklärt: Leuchtmittel

    Leuchtmittel sind elektrische Geräte, die Licht erzeugen, wie Glühbirnen, Leuchtstoffröhren, LEDs und Lampen. Sie sind in verschiedenen Größen, Formen, Farben und Lichtstärken erhältlich und werden für Beleuchtungszwecke in verschiedenen Anwendungen verwendet.

    1. Synonyme für Leuchtmittel: Glühbirne, LED, Leuchtröhre, Lampe, Leuchtkörper
    2. "Leuchtmittel" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Leuchtmittel" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  8. Kurz erklärt: Licht

    Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die unsere Umgebung sichtbar macht und unseren Tagesablauf beeinflusst. Es wird von der Sonne, Glühlampen, Leuchtstofflampen, LEDs und anderen Quellen erzeugt. Die Helligkeit und Farbe des Lichts können durch verschiedene Faktoren wie die Lichtquelle und die Umgebung beeinflusst werden.

    1. Synonyme für Licht: Beleuchtung, Helligkeit, Strahlung, Sonnenlicht, Tageslicht
    2. "Licht" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Licht" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Licht in: Die Vorteile von LED-Panels in der Beleuchtungstechnologie: Energieeffizienz, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit (21)
    2. Licht in: Ideale Beleuchtung für Ihren Neubau (13)
    3. Licht in: Tipps zur Einrichtung und Renovierung eines kleinen Badezimmers (13)
      1. Licht in: LED Beleuchtung im Außenbereich effektiv nutzen (10)
      2. Licht in: Treppenhausgestaltung fürs Einfamilienhaus: die 10 besten Ideen (7)
      3. Licht in: Wohnräume hell gestalten und Energie sparen (5)
      4. Licht in: Moderne Raffstores für eine optimale Beschattung von Räumlichkeiten (5)
      5. Licht in: Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung (3)
      6. Licht in: Roto: Schicker Rahmen für schräges Licht (2)
      7. Licht in: Einrichtungsideen: Einen großen Raum geschickt aufteilen (2)
      8. Licht in: Fachwerkhäuser - die besten Tipps zur Einrichtung (2)
  9. Kurz erklärt: Lichtfarbe

    Lichtfarbe bezieht sich auf die Farbe des Lichts, das von einer Lichtquelle abgestrahlt wird. Es wird durch die Farbtemperatur, den Farbwiedergabeindex, das Lichtspektrum, den Farbton und die Lichtfarbeinstellung bestimmt. Die Lichtfarbe kann einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung von Räumen, Gegenständen und Personen haben.

    1. Synonyme für Lichtfarbe: Farbtemperatur, Farbwiedergabeindex, Lichtspektrum, Farbton, Lichtfarbeinstellung
    2. "Lichtfarbe" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Lichtfarbe" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Lichtfarbe in: Die Vorteile von LED-Panels in der Beleuchtungstechnologie: Energieeffizienz, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit (6)
  10. Kurz erklärt: Raum

    Raum bezeichnet einen abgegrenzten Bereich, sei es ein Zimmer, eine Fläche oder eine Lokalität, die in der Regel durch Wände und eine Decke begrenzt ist. Räume können für verschiedene Zwecke gestaltet und genutzt werden, sei es zum Wohnen, Arbeiten, Erholen oder für spezifische Aktivitäten.

    1. Synonyme für Raum: Zimmer, Bereich, Fläche, Lokalität, Räumlichkeit
    2. "Raum" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Raum" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Raum in: Tipps zur Einrichtung und Renovierung eines kleinen Badezimmers (58)
    2. Raum in: Sockelleisten & Fußleisten: Ein wichtiges Detail in der Raumgestaltung (44)
    3. Raum in: Inspirierende Ideen für die Renovierung Ihrer Wohnung: Bringen Sie frischen Wind in Ihre vier Wände (35)
      1. Raum in: Gemütliches Wohnzimmer einrichten: So klappt es mit der Kuscheloase (35)
      2. Raum in: Der Weg zum individuellen Schlafzimmerdesign - den verfügbaren Platz bestmöglich nutzen (29)
      3. Raum in: Kragarmtreppen im Neubau: Moderne Ästhetik und praktische Lösungen (29)
      4. Raum in: Inneneinrichtung: Dies sind die 4 wichtigsten Trends (27)
      5. Raum in: Akustik im Eigenheim planen - mit diesen Tipps zu einem besseren Raumgefühl (21)
      6. Raum in: Moderne Holzfeuerstätten (Kachelofen, Heizkamin, Kaminofen etc.) für nachhaltige Entspannung (20)
      7. Raum in: Ratgeber: Wärmespeicherung - Tipps zur optimalen Nutzung (18)
      8. Raum in: Tipps für die Planung eines Heimbüros auf kleinem Raum (18)
      9. Raum in: Trends und Tipps: Auswahl moderner Bodenbeläge für Neubauten (18)
      10. Raum in: Inspirierende Ideen für die individuelle Gestaltung Ihres Esszimmers (17)
      11. Raum in: Ratgeber: Badezimmer-Heizung - Anforderungen und optimale Lösungen (16)
      12. Raum in: Moderne Raffstores für eine optimale Beschattung von Räumlichkeiten (13)
      13. Raum in: Urban Gardening und grüne Stadträume: Inspirationen für die Schaffung grüner Oasen in urbanen Umgebungen im Kontext größerer Immobilienprojekte (13)
      14. Raum in: Was bringt eine Infrarotheizung? (12)
      15. Raum in: Wandgestaltung im Schlafzimmer: Zehn kreative Ideen (10)
      16. Raum in: Vintage Vibes: Retro-Möbelstücke in ein modernes Zuhause integrieren (10)
      17. Raum in: Terrasse gestalten: Ideen, Tipps & Bodenbeläge im Vergleich (10)
      18. Raum in: Einrichtungsideen: Einen großen Raum geschickt aufteilen (9)
      19. Raum in: Buffetschrank: Perfekte Kombination aus Funktionalität und Stil (9)
      20. Raum in: Einrichtung für das neue Eigenheim - Wo fängt man da an? (8)
      21. Raum in: Wandfarbe Grau kombinieren: Grautöne geschickt kombinieren (7)
      22. Raum in: Kinderzimmer richtig einrichten - die wichtigsten Einrichtungsbereiche im Überblick! (7)
      23. Raum in: Entspannung pur: So schaffen Sie eine Wohlfühloase im Freien (7)
      24. Raum in: Ratgeber: Licht und Sonne im Dachgeschoss erhöhen die Behaglichkeit (6)
      25. Raum in: Übergabeprotokoll Eigentumswohnung: Wichtige Tipps mit Checkliste (6)
      26. Raum in: Tapeten: 13 Ideen zur Wandgestaltung im Wohnzimmer (6)
      27. Raum in: Wie lässt sich das Klangerlebnis im Musikzimmer beeinflussen? (6)
      28. Raum in: Tipps für den Einbau einer eigenen Sauna (6)
      29. Raum in: Materialwahl für stilvolle und langlebige Innentüren (6)
      30. Raum in: Eine eigene Sauna: Worauf sollte man achten? (6)
      31. Raum in: Ratgeber: Wärmedämmglas zur Energieeinsparung (5)
      32. Raum in: Ideale Beleuchtung für Ihren Neubau (5)
      33. Raum in: Fachwerkhäuser - die besten Tipps zur Einrichtung (5)
      34. Raum in: Hausbau - von Planung bis zum Einzug (5)
      35. Raum in: Tipps, für die Einrichtung des neuen Hauses oder der neuen Wohnung (5)
      36. Raum in: Nachhaltige Natursteinböden für anspruchsvolle Bauherren (5)
      37. Raum in: Den richtigen Bodenbelag finden: Informationen und Tipps (5)
      38. Raum in: Maximieren Sie den Wert Ihrer Immobilie: Schlüsselstrategien für den erfolgreichen Verkauf (5)
      39. Raum in: 3 gute Tipps für die Einrichtung des Neubaus (4)
      40. Raum in: Zimmergestaltung: 10 Ideen fürs Schlafzimmer (4)
      41. Raum in: Umzug leicht gemacht! So planen Sie richtig (4)
      42. Raum in: Der Sommer auf der Terrasse (3)
      43. Raum in: Wohnaccessoires zum Wohlfühlen (3)
      44. Raum in: Feuchte Wände: Ursachen, Folgen und Maßnahmen (3)
      45. Raum in: Schimmel am Fenster dauerhaft entfernen (3)
      46. Raum in: Treppenhausgestaltung fürs Einfamilienhaus: die 10 besten Ideen (3)
      47. Raum in: Das ist beim Einrichten des Schlafzimmers zu beachten (3)
      48. Raum in: Wie du Schimmelbildung in deinem Badezimmer verhinderst (3)
      49. Raum in: 20 Fragen und Antworten zum sicheren Schwimmhallen-Ausbau (2)
      50. Raum in: Perlite: Trittschall ade! (2)
      51. Raum in: Gesundheitsfaktor Luftfeuchte (2)
      52. Raum in: Wohnräume hell gestalten und Energie sparen (2)
      53. Raum in: Lochblech in der Architektur - Vorteile einer modernen Bauweise (2)
      54. Raum in: Vorteilhafte Unterputzspülkasten fürs WC (2)
      55. Raum in: Vinyl auf Fliesen: Tipps für erfolgreiches selber verlegen (2)
      56. Raum in: Rigips streichen: Detaillierte Anleitung, Tipps & Tricks (2)
      57. Raum in: So kann Ihnen Baustaub nichts anhaben - wie man Haus und Atemwege vor Staub schützt (2)
      58. Raum in: Lärmbelastung: So schützen Sie sich vor nervigem Lärm! (2)
      59. Raum in: Fototapete mit Architektur - ein Rezept für ein modernes Wohnzimmer (2)
      60. Raum in: Wie dein Fernseher zum echten Hingucker wird (2)
      61. Raum in: Massivholztisch: Darauf musst Du achten beim Kauf Deines neuen Tisches! (2)
      62. Raum in: Gebäude durch Baumaßnahmen vor Feuer schützen - Brandschutz ist wichtig und rettet Leben (2)
  11. Kurz erklärt: Schatten

    Ein Schatten entsteht, wenn ein Objekt das Licht blockiert und dadurch eine abgedunkelte Fläche auf einer Oberfläche erzeugt. Schatten entstehen durch die Abschirmung von Lichtquellen und variieren je nach Lichtintensität und Position des Objekts. Es gibt verschiedene Arten von Schatten, darunter scharfe, klare Konturen bei direktem Licht und weichere, diffusere Schatten in schwächerem Licht.

    1. Synonyme für Schatten: Dunkelheit, Schattierung, Schattenspiel, Schattenwurf, Schattenzone
    2. "Schatten" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Schatten" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Schatten in: Die besten Ideen für einen Schattenplatz im Garten (10)
    2. Schatten in: Baumplanung im neuen Garten: Das ist zu beachten (6)
    3. Schatten in: Die perfekte Pergola für Balkon und Terrasse: Platzsparende Ideen für kleine Außenbereiche (5)
      1. Schatten in: Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung (2)
  12. Kurz erklärt: Strahler

    Ein Strahler ist eine Leuchte, die einen gebündelten Lichtstrahl erzeugt. Strahler werden häufig in Bühnenbeleuchtungen, Sicherheitsbeleuchtungen und Außenbeleuchtungen eingesetzt. Sie sind in der Regel in der Lage, eine große Fläche zu beleuchten und können in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich sein.

    1. Synonyme für Strahler: Scheinwerfer, Leuchte, Lampe, Beleuchtungskörper, Fluter, Spot
    2. "Strahler" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Strahler" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Zusammenfassung: Kurztext, Keywords und Schlagworte des Pressetextes "Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem"

Keywords: Akzentlicht Atmosphäre Beleuchtung Helligkeit Hintergrundbeleuchtung Leuchtmittel Licht Lichtfarbe Raum Schatten Strahler

Schlagworte: Abschirmung Abwechslung Akzentlicht Anschluss Arbeitsbeleuchtung Atmosphäre Außenlicht Beleuchtung Bewegungsmelder Blick Detail Dimmer Energie Flur Glühbirne Haus Helligkeit Hintergrundbeleuchtung Küche Kelvin Kontrast Konzentration LED Leuchte Leuchten-Mix Leuchtmittel Licht Lichtakzent Lichtfarbe Lichtinsel Lichtplanung Lichtquelle Lumen Mix Planung Raum Schatten Steckdose Strahler Strom Trick Wand Watt Zone Zufall

Kommentarfunktion: Ihre Erfahrungen, Anmerkungen und Kommentare bzgl. des Themas "Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem"

* Kommentar, Name und E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich!

Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung dieser Seite

Core Web Vitals-Bewertung
Mobil und Computer: Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Google-Leistungsdiagnostik - Mobil und Computer

Presse-Umlauffunktion

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN