Balkongeländer selbst montieren - Sicherheit geht vor

Balkongeländer selbst montieren - Sicherheit geht vor - Bild: U.J. Alexander auf Shutterstock
Bild: U.J. Alexander auf Shutterstock

Balkongeländer selbst montieren - Sicherheit geht vor. Natürlich soll das Balkongeländer am Eigenheim optisch ansprechend wirken und gemeinsam mit der Hausfassade ein harmonisches Ganzes ergeben. Daneben dient das Geländer jedoch in erster Linie der Sicherheit. Heimwerker, die ihr Balkongeländer selbst anbringen möchten, sollten daher bestimmte technische Regeln einhalten, um sicherzustellen, dass keine Person beim Betreten des Balkons zu Schaden kommt.

Inhalt und Schnellsprungziele

Was ist bei der Selbstmontage zu beachten?

  • Jedes Balkongeländer muss genaue statische Berechnungen einhalten. Dabei sind auch Horizontal- sowie Vertikallasten (beispielsweise durch Wind, das Gewicht von Blumenkästen oder durch das Anlehnen von Personen) mit einzukalkulieren. Die Statik des Balkongeländers ist grundsätzlich von einem Statiker durchzuführen. Diese muss die DIN-Norm 1055 berücksichtigen.
  • Daneben muss das Geländer eine bestimmte Wanddicke aufweisen. Diese ergibt sich aus der möglichen Absturz- sowie der Brüstungshöhe:
Absturzhöhe Vorgeschriebene Brüstungshöhe Profildicke
12 m 90 cm 3 mm
20 m   110 cm Mehr als 3 mm oder Profilsprung
  • Neben der Wanddicke spielt die Befestigung des Balkongeländers eine entscheidende Rolle: Soll dieses am Rand einer Balkonplatte angebracht werden, müssen unbedingt spreizdruck- und spannungsfreie Dübel mit der Bezeichnung V4A verwendet werden, die von der Bauaufsicht zugelassen sind. Als Alternative zur Verwendung von Dübeln sorgen spezielle Betonschrauben für einen sicheren Halt.
  • Zu achten ist des Weiteren auf einen ausreichenden Abstand zwischen Dübel und Rand der Balkonplatte. Hier sind zu beiden Seiten mindestens 10 cm einzuhalten. Zwischen zwei Dübeln sollte bestenfalls ein Abstand von 20 cm liegen. Bei Balkongeländern, bei denen dieser Abstand nicht eingehalten werden kann, weil die Platte zu dünn ist, muss man das Geländer von unten anbringen. Beträgt die Platte sogar weniger als 13 cm, ist es empfehlenswert, eine Durchsteckmontage anzubringen.

Wie bringt man das Geländer sicher an?

Zunächst gilt es, die Balkonplatte genau auszumessen. Anschließend sind die Stellen zu markieren, an denen man die Pfosten des Geländers anbringen möchte. Diese sind in einem nächsten Schritt am Boden der Balkonplatte zu befestigen. Wer sein Geländer stirnseitig an eine Betonplatte anbringt, sollte Ankerbolzen verwenden. Für die Befestigung von Ankerstangen aus Edelstahl empfiehlt sich Injektionsmörtel. Zwischendurch ist es wichtig, dass man immer wieder kontrolliert, ob das Geländer in Waage steht. Ist das nicht der Fall, kann man nachhelfen, indem man die Balkonplatte an entsprechenden Stellen mit Bodenprofilen unterfüttert. Schrauben sollte man erst anziehen und mit Hutmuttern versehen, sobald das Balkongeländer korrekt senkrecht sowie waagrecht ausgerichtet ist.

Der letzte Schritt

Wer sein neues, selbst montiertes Balkongeländer in vollen Zügen genießen möchte, sollte dieses nach der Montage gründlich reinigen. Je nachdem, aus welchem Material das Geländer hergestellt ist, empfiehlt es sich, einen entsprechenden Spezialreiniger zu verwenden. Im Anschluss daran kann der Balkon mit ansprechenden Sitzmöbeln sowie dekorativ mit Blumen oder stimmungsvollem Licht versehen werden.

Direktkontakt zur BAU-Presse-Redaktion

Bei Fragen, Anregen oder Wünschen können Sie gerne Kontakt zur BAU-Presse-Redaktion aufnehmen:

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Keywords, Synonyme und themenbezogene Artikel

  1. Keywords: Balkongeländer Balkonplatte Befestigung Brüstungshöhe Geländer Sicherheit
  2. Kurz erklärt: Balkongeländer

    Balkongeländer bezeichnet eine Absperrung oder Umrandung, die den Balkon begrenzt und als Geländer, Balkonbrüstung, Balkonabsperrung, Balkonumrandung oder Balkonkante bezeichnet wird. Es dient als Sicherheitsmaßnahme und schützt vor dem Herunterfallen oder Absturz vom Balkon.

    1. Synonyme für Balkongeländer: Geländer, Balkonbrüstung, Balkonabsperrung, Balkonumrandung, Balkonkante
    2. "Balkongeländer" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Balkongeländer" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  3. Kurz erklärt: Balkonplatte

    Balkonplatte bedeutet ein Element aus Stein, Keramik oder Holz, das als Bodenbelag auf einem Balkon verwendet wird. Es dient als Grundlage für den Gehweg und kann auch als Gestaltungselement verwendet werden. Balkonplatten sind in verschiedenen Größen, Farben und Mustern erhältlich und können je nach Bedarf angepasst werden.

    1. Synonyme für Balkonplatte: Balkonfliese, Balkonboden, Balkonbelag, Balkonpflaster, Balkonsteine
    2. "Balkonplatte" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Balkonplatte" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  4. Kurz erklärt: Befestigung

    Befestigung bezeichnet das Verankern oder Befestigen von Gegenständen oder Bauteilen an einer bestimmten Stelle. Hierbei kommen verschiedene Techniken und Materialien wie Schrauben, Dübel, Klebstoffe oder Klemmen zum Einsatz.

    1. Synonyme für Befestigung: Befestigen, Verankerung, Fixierung, Festmachen, Befestigungsart
    2. "Befestigung" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Befestigung" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Das Wort "Befestigung" im Artikel markieren: Schornsteinabdeckung - Das sollte man beachten (7)
    2. Das Wort "Befestigung" im Artikel markieren: TOX-Dübel halten - weltweit (2)
  5. Kurz erklärt: Brüstungshöhe

    Die Brüstungshöhe ist die Höhe der Brüstung, die als Absturzsicherung an Balkonen oder Terrassen angebracht wird. Sie kann je nach Bauvorschrift und Verwendungszweck variieren und sollte eine bestimmte Höhe einhalten.

    1. Synonyme für Brüstungshöhe: Geländerhöhe, Absturzsicherungshöhe, Brüstungsniveau, Handlaufhöhe, Absatzhöhe
    2. "Brüstungshöhe" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Brüstungshöhe" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  6. Kurz erklärt: Geländer

    Geländer bezeichnet eine Barriere, die als Schutz- oder Haltevorrichtung dient. Es kann sich um Brüstungen, Handläufe oder Balkongeländer handeln, die bei Treppen oder Abgründen zur Absturzsicherung eingesetzt werden.

    1. Synonyme für Geländer: Brüstung, Handlauf, Balkongeländer, Treppengeländer, Absturzsicherung
    2. "Geländer" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Geländer" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Das Wort "Geländer" im Artikel markieren: Balkonanbau Kosten: So berechnen Sie den nachträglichen Anbau (7)
    2. Das Wort "Geländer" im Artikel markieren: Treppenhausgestaltung fürs Einfamilienhaus: die 10 besten Ideen (3)
  7. Kurz erklärt: Sicherheit

    Sicherheit bezieht sich auf die Abwesenheit von Gefahren oder Risiken und umfasst Sicherheitsvorkehrungen, Schutzmaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen. Sicherheitsmaßnahmen können dazu beitragen, Unfälle, Verletzungen und andere Schäden zu verhindern.

    1. Synonyme für Sicherheit: Sicherheitsvorkehrungen, Schutz, Absicherung, Vorsichtsmaßnahmen, Gefahrenprävention
    2. "Sicherheit" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Sicherheit" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Bauarbeitersicherheit: Der Schlüssel zu einem unfallfreien Bauprozess (23)
    2. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Schützen Sie Ihre Baustelle: Die Top-Absicherungen für private Bauvorhaben (20)
    3. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Baustelle sichern - diese Pflichten gibt es für Bauherren (14)
      1. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Sicherheit auf dem Bau: 7 Tipps für die richtigen Vorkehrungen beim Hausbau (13)
      2. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Die Zukunft des Seniorenwohnens: Wie Technologie die Lebensqualität steigert (13)
      3. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Wetterfest und strapazierfähig: Die besten Materialien für Bauarbeiter-Arbeitskleidung (13)
      4. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Die Schönheit der Anpassung: Wie ein behindertengerechter Umbau Ihre Lebensqualität steigert (13)
      5. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Wichtige Aspekte beim Einbau von Brandschutztüren (12)
      6. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Baustellendokumentation im Jahr 2024: Neue Technologien, die den Unterschied machen (12)
      7. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Einbruchschutz an der eigenen Haustür (11)
      8. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Teppiche - Sichere und bunte Spielwiese für Deine Kinder (10)
      9. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Sicherheit geht vor: Das Eigenheim vor Gefahren schützen (9)
      10. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Kauf oder Miete von Arbeitsbühnen: Diese Überlegungen sollten Unternehmen im Vorfeld anstellen (9)
      11. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Innovative Materialien und Techniken in der modernen Treppenrenovierung (8)
      12. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Vertiefen Sie Ihr Wissen über die Auswahl von Materialien für Gitterroststufen: Was Sie wissen müssen (7)
      13. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Treppenlift-Installation im Haus: Worauf sollte man besonders achten? (7)
      14. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Zaun bauen: Was ist bei der Planung zu bedenken? (6)
      15. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Die Herausforderungen der Kabelinstallation in modernen Gebäuden (6)
      16. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Kinderzimmer richtig einrichten - die wichtigsten Einrichtungsbereiche im Überblick! (6)
      17. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: LED Beleuchtung im Außenbereich effektiv nutzen (6)
      18. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Werkzeuge für jeden Handwerker: die Must-haves in Ihrer Werkstatt (6)
      19. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Die Rolle mobiler Luftkompressoren in Großprojekten (6)
      20. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Ohne Profi-Maschinen sind Profi-Ergebnisse kaum möglich (6)
      21. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Welches Material eignet sich für eine Eingangstür? (5)
      22. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Die industrielle Produktion eines Fertighauses (5)
      23. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Arbeitsbühnen: Diese Möglichkeit haben Sie (5)
      24. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Regale - Kriterien für die optimale Wahl (5)
      25. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Zeitgemäße Formen der Baufinanzierung: Die passende Lösung für Ihr Traumhaus (5)
      26. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Organisation des Arbeitsplatzes: Persönlicher Stauraum für Mitarbeiter (5)
      27. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Arbeitsschutz bei handwerklichen Tätigkeiten (4)
      28. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Amazon-Deals im Juli - Die besten Heimwerker-Schnäppchen im Überblick (4)
      29. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Ratgeber: Sicherheit beim Schweißen (3)
      30. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Sicherheit beim Heimwerken: die richtige Arbeits- und Schutzkleidung (3)
      31. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: "Übergabeprotokoll Eigentumswohnung": Wichtige Tipps mit Checkliste (3)
      32. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Jeden Tag gesundes Wasser mit einem Osmosefilter (3)
      33. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Roto: Mit hochwertigem System Fenster und Fenstertüren optimal sichern (2)
      34. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Balkonideen mit Sicherheit (2)
      35. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Used-Look: Möbel und Co. aus vergangener Zeit sind wieder voll im Trend (2)
      36. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Rollläden - Mehr als nur Sonnenschutz (2)
      37. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Fliesen für den gewerblichen und privaten Bereich - auf Trittsicherheit achten und die optimale Abriebklasse wählen (2)
      38. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Alles rund um’s eigene Zuhause: Das müssen Eigenheimbesitzer wissen (2)
      39. Das Wort "Sicherheit" im Artikel markieren: Einzug in die neuen vier Wände: Tipps für einen stressfreien Umzug (2)

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Zusammenfassung: Kurztext, Keywords und Schlagworte des Artikels "Balkongeländer selbst montieren - Sicherheit geht vor"

Kurztext:

Balkongeländer selbst montieren - Sicherheit geht vor - Bild: U.J. Alexander auf Shutterstock Balkongeländer selbst montieren - Sicherheit geht vor. Natürlich soll das Balkongeländer am Eigenheim optisch ansprechend wirken und gemeinsam mit der Hausfassade ein harmonisches Ganzes ergeben. Daneben dient das Geländer jedoch in erster Linie der Sicherheit. Heimwerker, die ihr Balkongeländer selbst anbringen möchten, sollten daher bestimmte technische Regeln einhalten, um sicherzustellen, dass keine Person beim Betreten des Balkons... ... weiterlesen ...

Keywords: Balkongeländer Balkonplatte Befestigung Brüstungshöhe Geländer Sicherheit

Schlagworte: Abstand Balkongeländer Balkonplatte Befestigung Brüstungshöhe Dübel Geländer Platte Rand Selbstmontage Sicherheit Stelle Wanddicke

Verantwortlich für Foto / Logo von  BauKI BauKI
Prof. Dr. Partsch

Prof. Dr. Gerhard Partsch
Adolph-Kolping-Str. 3a
86199 Augsburg

Tel: +49 (0)821 / 9987-420
Fax: +49 (0)821 / 9987-421

oder

Kommentarfunktion: Ihre Erfahrungen, Anmerkungen und Kommentare bzgl. des Themas "Balkongeländer selbst montieren - Sicherheit geht vor"

* Kommentar, Name und E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich!

Presse-Umlauffunktion

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK