BAU.DE - hier sind Sie:

Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Terrasse über Keller für Plattenbelag neu abdichten

Hallo Gemeinde,

nach mehr als 30 Jahren ist meine Terrasse über einem Kellerraum undicht geworden. Es wurde damals über der Rohdecke eine Wanne aus Beton mit Innenablauf angeformt, diese wurde mit Bitumendichtstoff gestrichen und darüber wurden Werkstein-Platten in Betonringe aufgelegt.

Ich würde solche geschliffenen Platten gern wieder verlegen, bin mir aber nicht sicher, welche Abdichtung aus heutiger Sicht am besten dazu ist, Dichtungsschlämme, Bitumen ?
Vielleicht gibt es noch andere Ideen.

Danke für jeden Tipp

Name:

  • Timmy
  1. andere Idee

    Eine andere Idee wäre, das Gefälle zu einem Außenablauf über einen neuen Gefälleestrich zu ändern, mit Bitumenschweißbahn abzudichten, darauf Estrich aufbringen und neue Platten kleben. Nichts geschrieben wurde von einem Geländer oder einer Anschüttung. Auf jeden Fall ist ein Innenalauf ungünstig für Abdichtungen und der Regenwassereinleitung in das Abwassersystem.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. zu aufwändig

    Eine Komplettsanierung ist mir zu aufwändig, ich müsste das komplette Geländer einschließl. der umlaufenden Schlüter-Profile abreißen. Das will ich mir nicht antun, außerdem hat ja die Innenentwässerung über viele Jahre bestens funktioniert. Vermutlich wurde damals der Gefällebeton zu frisch mit Bitumen grundiert sodas es zu Ausblühungen kam. Ich werde nochmal einen Dachdecker zu Rate ziehen und danach entscheiden, trotzdem Danke für das Interesse,

    Grüße


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort