Sanitär, Bad, Dusche, WC

Dreck geht nicht weg

Der Dreck (Exkrement) in Toilettenbecken (ca. 20J alt) geht trotz kräftiger Spülung nicht weg.

Wo könnte die Ursache sein, was kann man dagegen tun, außer dieeser Toilettenbecken (wertvolle
Marke) neuzutauschen ?

Hat jemand Rat ?
Danke schön.

Minte.

  1. Es gibt Klobürsten, auch Ahhh-Beee-Bürsten genannt

    Diese benutzt man nach jedem Toilettengang, dann bleibt die Schüssel auch sauber. Benutzt man Toiletten zur Entsorgung illegaler Stoffe wie Farbverdünner, Säure oder Petroleum, dann wird die Glasur angegriffen und es bleibt nur der Austausch.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Austauschen

    Mal rechnen was nach 20 Jahren so alles an Klopapier, Bürsten, Wasser, Reinigungsmittel und Deckel durchs Klo gespült wurde (Verbrauchsmaterial). So wertvoll kann das gar nicht sein dass sich der Austausch nicht lohnt. So was hält nun mal nicht ewig, wenn die Glasur mattgescheuert oder geätzt ist bleibt mehr Dreck hängen. Also mehr Bürsten oder austauschen. Schon mal unter den Spülrand und ins Knie geschaut oder gefasst?

  3. Ich will ein Foto

    Welche Marke hat sich denn binnen 20 Jahren zum nostalgischen Lieblingsstück mit steigendem Wiederverkaufswert entwickelt?

    Wir brauchen dringend einen Ortstermin oder Fotos um die Situation ordentlich einschätzen zu können ;-)


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort