Bauplanung / Baugenehmigung

Abstand z Nachbar

Angenommen will X Dachgauben auf sein Haus errichten.

Die Abstand zum Nachbar würde überschritten. X braucht dafür Nachbar`s Zustimmung.

Wird die Baugenehmigung für den Gaubenbau vom Bauamt erst erteilt wenn Nachbars Zustimmung vorliegt, oder kann die Nachbarzustimmung nachträglich eingeholt werden ?

Wer haftet beim Brand, wo Nachbarhaus mit in Leidenschaft gezogen würde, wenn Abstandfläche nicht eingehalten zudem Nachbarszustimmung nicht vorliegt ?

  1. eine Frage der Baugenehmigung

    Die Nachbarzustimmung kann ein Teil der Baugenehmigung sein. Also ist die Genehmigungsfähigkeit grundsätzlich vorher zu prüfen und kann an vielen weiteren Dingen scheitern, auch am Bebauungsplan, Fluchtwegen und Brandschutz etc. Ohne Baugenehmigung wird ein Schwarzbau errichtet und der Bauherr haftet uneingeschränkt.

    Name:

    • Klaus Kirschner

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort