BAU.DE - hier sind Sie:

Bauplanung / Baugenehmigung

Geräteschuppen auf Gartenland bauen?

Hallo
Ich wohne in Schleswig Holstein. Dort besitze ich ein Grundstück das zur Hälfte aus Bauland und zur anderen aus Gartenland besteht. Auf dem Bauland befindet sich das Wohnhaus. Auf dem Gartenland möchte ich nun einen Geräteschuppen bauen für die ganzen Gartenwerkzeuge. Darf ich das so ohne Weiteres? Brauch ich eine Genehmigung?
Ich hab im Internet recherchiert und bin auch aus der Landesbauordnung nicht schlau geworden.

Ich hoffe das mir jemand hier helfen kann.

Vielen Dank schon mal

Name:

  • Andreas
  1. Wie groß soll denn der Schuppen werden?

    ...und wie massiv soll er denn werden?

    Einen echten Schuppen (Fertigteil-Blechhütte 2 x 2 m) können Sie sicher alleine aufstellen.

  2. Das steht...

    ... in § 63 Abs 1 Ziff 1 a LBOA S-H: 30 m³ umbauter Raum ist verfahrensfrei.

    Nachtrag: diese komischen Buchstaben da ohne Sinn stammen nicht von mir. Lassen sich auch nicht ändern.?? GP?

  3. Danke für die Antworten Bei der Größe ...

    ... Danke für die Antworten

    Bei der Größe des Schuppens bin ich mir noch unsicher. Ich denke er wird so zwischen 20m² und 25m² Grundfläche haben.

    Verfahrensfrei heißt doch aber nicht genehmigungsfrei?

  4. nein, heißt es nicht...

    ... bedeutet aber dasselbe ... ;-)

    Kreis Storman, immer wieder schöne Beschreibungen und Erklärungen:

    https://www.kreis-st...e/index.html?bid=355

    Na ja, bei 20 -25 qm hat es sich dann eh erledigt.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort