BAU.DE - hier sind Sie:

Bauplanung / Baugenehmigung

Hof-Umnutzung + Altenteilerhaus + Gastronomie auf dem Hof

Hallo,
nach dem durchstöbern des Formus bin ich leider noch nicht so ganz fündig geworden. Wir haben folgendes Problem:
Der noch landwirtschaftliche Hof mit ca. 20 Kühen ist im Besitz der Eltern meines Freundes.
Wir möchten gerne in naher Zukunft ein Haus auf dem Grundstück bauen. Es existiert bis jetzt noch kein frei stehendes 2. Haus. Aber es existiert bereits eine 2. Wohneinheit an dem Wohnhaus in welchem die Eltern wohnen, welche leider aufgrund der schlechten Bausubstanz nicht mehr bewohnbar ist.
Da der landwirtschaftliche Betrieb über die nächsten Jahre nicht mehr weiter zu führen ist, möchten wir gerne eine Eventgastronomie in Form von Grillhütten ca. 10qm/stück (ca. 2-3 Hütten) auf dem Grundstück bauen.
Hierfür würden die Eltern gewerblich mit einbezogen werden.
Die Frage ist nun A: dürfen wir ein Altenteierhaus bauen ohne landwirschaftliche Nutzung? und B: dürfen wir die Holzgrillhütten errichten und gewerblich nutzen?
Wir wohnen in Niedersachsen und würden uns sehr über eure Hilfe freuen.

Name:

  • Anna
  1. Bauen im Außenbereich

    wir haben hier im Forum bereits ausführlichst zu Fragen bei diesem heiklen Thema geantwortet. Eine Bebauung im Außenbereich ist an sehr strenge Anforderungen geknüpft. Sollten Sie eine Überprüfung der Machbarkeit wünschen, wenden Sie sich an einen Architekten mit Erfahrung bei diesen Vorhaben, im besten Fall aus Ihrer Region.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort