BAU.DE - hier sind Sie:

Wohnen und Einrichten

Spülmaschine seitlich befestigen

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem bei eine vom Vorbesitzer übernommenen Küche. Die Spülmaschine ist vor oben recht und links mit Schrauben an den angrenzenden Küchenschränken verankert. Jedenfalls sollte das so sein.

Allerdings haben die Schrauben keinen Halt mehr in den Löchern. Das Problem: Es müssten eigentlich dickere Schrauben herhalten, doch passen durch die Befestigungslöcher der Spülmaschine nur Schrauben mit kleinem Gewinde.

Kennt Ihr solche Probleme? Wie würdet Ihr vorgehen um die Maschine wieder fest zu montieren?

Danke und viele Grüße
R.

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Richard
  1. Handwerkliche Begabung vorausgesetzt...

    Bauen Sie die Spülmaschine aus. Füllen Sie die ausgeleierten Löcher mit Streichholzstücken und Holzleim und wenn alles nach 8-10 Stunden (besser 24 Std) ausgehärtet ist, bauen Sie die Maschine wieder mit den vorhandenen schlanken Schrauben ein, die jetzt wieder halten sollten. Sie können stattdessen natürlich auch die ausgeleierten Löcher vorsichtig ausbohren und mit Epoxy-Kleber kleine Kunststoffdübel in die Löcher einkleben, in welche die schmalen Schrauben passen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort