Das richtige Werkzeug

Gann Hydromette BL Compact B

Hallo liebe Experten!

Wir hatten eine Wasserschaden in der Wohnung und die Baufirma hat die Feuchtigkeit erst nach einem Monat gemessen. Der Gewährleistungsherr hat das Baufeuchteindikator Gann Hydromette BL Compact B verwendet und es hat gezeigt in Digits 69 bis 72. Der Wand ist aus stahlbeton und der Herr meinte diese sei "normal". Betriebsanleitung von dem Gerät: https://www.warensor...tte-bl-compact-b.htm
Bitte um eure Hilfe ob diese nachvollziehbar ist. Vielen Dank im Voraus!
Lg

Name:

  • Ken
  1. Das Gerät ist schon eines der ...

    ... besten auf dem Markt, allerdings können die sogenannten "Digits" nicht absolut betrachtet werden. Sämtliche "Handgeräte" messen allenfalls Feuchtunterschiede im Verlauf der Wand, d.h. sie können hiermit feststellen, wo die Wand feuchter ist als woanders. In Ihrem Fall ist der Feuchtegehalt der Wand offenbar recht gleichmäßig, bei einem Feuchteschaden sind unterschiedliche Feuchtegehalte, abhängig von der Messhöhe, ein wesentliches Indiz.

  2. Danke für die rasche Antwort! Bauchhöhe hat ...

    ... Danke für die rasche Antwort!
    Bauchhöhe hat das Gerät mit 59 Digits gezeigt und weiter nach oben bis unmittelbar vor der Decke zeigte das Gerät mit 69 bis 71 Digits. Der Herr meinte diese Werte seien normal und der Wasserfleck ist verwschunden von allein daher wird nichts weiter gemacht außer ausmalen. Laut dem Herr : "Das Gerät misst in Digits in einem Bereich von 0 – 100 (20-45 trocken, 45-75 normal, ab 75 feucht, ab 90 nass)" Kann man seine Daten glauben?
    Lg

  3. Kann man seine Daten glauben?

    Muss man wohl, denn Sie haben ja keine anderen Daten. Vielleicht stellen Sie mal Fotos und Beschreibung des Wasserschadens hier zur Diskussion, dann klärt sich sicher einiges...

  4. Beschreibung des Wasserschadens

    Es hat geregnet und ich habe im Schlafzimmer eine feuchte Stelle entdeckt. Neben unserem Schlafzimmer ist ein Vordach. Laut Baufirma war das Abflussrohr im Vordach verstopft. "Durch die Verstopfung konnte das Wasser vom Vordach nicht abfließen, wodurch die Abdichtungsebene überschritten wurde und es so zu dem Wassereintritt in die benachbarte Wohnung gekommen ist."

    Nun es ist so, der Wasserfleck war nach 4 Wochen weg. Ich möchte aber trotzdem dass man die Stelle überprüft. Handelt es hier vielleicht um Undichtheiten? Ich habe den Herr gefragt ob es zu einem Wassereintritt wieder kommen könnte wenn das Vordach wieder verstopft sein sollte? Er meint dass kann er nicht beantworten und die Stelle wo der Fleck war sei im Ordnung. Sollte die Dichtungen im Vordach uberprüft oder reicht es schon wenn man die Verstopfung behoben hat? Vielen Dank!
    Lg Ken

    Anhang:

    Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  5. Eigentümer oder Mieter?

    Hinweis an den Eigentümer: Wenn die Abdichtungen des Vordaches an den Hauswänden nicht höher geführt sind als der freie (verblechte) Dachrand, dann muss die Dachfläche mind. 2 Abläufe haben (Regelablauf + Notüberlauf)

    Hinweis an den Mieter: Wenn der Wasserfleck abgetrocknet ist und malermäßig überarbeitet wurde und keine Mangelfolgeschäden (z.B. Schimmel) aufgetreten sind, dann haben Sie wohl weiter keine Ansprüche), denn es liegt ja kein Mangel an der Mietsache vor, sondern allenfalls außen am Dach, welches vermutlich Gemeinschaftseigentum ist.

  6. Eigentümer

    Vielen Dank für den Hinweis! Wir sind Eigentümer. Bei unserem Fall gibt es nur eine
    Abflussmöglichkeit. (Siehe bitte Bilder)
    Bei diesem fall müsste eigentlich ein Notüberlauf geben? Vielen Dank
    Lg Ken

    Anhang:

    Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  7. Ja

    Nach DINA 1986 und DIN ISO 12056 sind zwei Abläufe erforderlich wobei einer als Notüberlauf ausgebildet werden darf.

    Ausnahmen sind nur zulässig wenn ein freier Rand als Notberlauf dienen kann.

  8. Danke

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
    Lg Ken


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort