Wer hat Erfahrung mit

Hochbeete auf Dachterrasse

Hallo,

wir möchten Hochbeete auf unserem großen Balkon aufbauen, und zwar viele.

Der Balkon ist 35 qm groß. Das Gebäude ist 1974 gebaut, wir sind das oberste Stockwerk (6.OGA) und unser Balkon ist wie eine Dachterrasse, auf den anderen Wohnungen aufliegend. Unter dem Balkon sind also Wohnungen.

Die Hochbeete würden eine Gesamtgröße von 13,5 qm haben, Gewicht des Substrats wären knapp 4000 kg.

Das scheint sehr viel und wir sind unsicher, ob das machbar ist. Auf der anderen Seite könnte das Gebäude ja noch mehr Stockwerke haben, die dann ebendort aufliegen würden und wahrscheinlich nicht weniger wiegen würden?

Vielen Dank im Voraus!

Name:

  • Maja L.
  1. 4 Tonnen Nutzlast auf Dachterrasse?

    Das geht nicht ohne Freigabe durch einen Statiker und der muss dazu das Objekt ansehen und im Bauamt die Statik prüfen.
    70er Jahre sind nicht grade brühmt für extreme Traglastreserven!!!

    Ihre Aufstockungsargumente zeugen von fachlicher Unkenntnis. Lassen Sie solche Aktionen besser bleiben. Hochbete dieser Größe stellen keine normale Nutzung einer Dachterrasse dar und bedürfen als bauliche Änderung der Zustimmung des Eigentümers der Immobilie.

  2. kritische Nutzung

    Selbst wenn bei gleichmäßiger Belastung von 200 kp/qm eine Belastung von 7 To möglich wäre, so ist das keine übliche Nutzung einer Dachterrasse. Angenommen, es ist eine WEG , so sind einstimmige Beschlüsse notwendig. Eine Dachterrasse ist kein Sondereigentum sondern hat Sondernutzungsrecht. Große Probleme bekommen Sie bei einer Undichtigkeit. Man wird Ihnen die Schuld durch falsche Nutzung zusprechen und Ihnen die vollen Kosten der Sanierung auferlegen. Deshalb ist das OK eines Statikers und das OK der Gemeinschaft unabdingbar. Verändern Sie Ihren Sprachgebrauch auf "Pflanzkübel". Ein Statiker berücksichtigt auch Schneelasten.

    Name:

    • Klaus Kirschner

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort