Wasserspar-Strahlregler sinnvoll?
BAU-Forum: Wassersparen / Regenwassernutzung

Wasserspar-Strahlregler sinnvoll?

Hallo liebe Forenmitglieder,
ich denke darüber nach, mir für die Dusche in meiner Altbauwohnung einen Wasserspar-Strahlregler zuzulegen. Den kann man einfach am Duschkopf montieren und er reduziert den Wasserverbrauch um die Hälfte.
Jetzt wollte ich fragen, wie viel Sinn solche Wasserspar-Produkte eigentlich machen? Weil man hört man ja immer wieder, dass in Deutschland sogar zu viel Wasser gespart wird, sodass die Kanalisation aufwändig geflutet werden muss. Wie seht ihr das?
Was für Vor- und Nachteile (Vorteile, Nachteile) haben diese Produkte?
  • Name:
  • Florian Sebald
  1. Meiner Meinung nach macht das schon Sinn

    Foto von wiki

    Habe selber einen Sparduschkopf und bin sehr zufrieden. Man merkt es schon an der Nebenkostenabrechnung. Die Kanalisation fluten die Stadtwerke vermutlich schon sehr oft, aber das liegt denke ich an überdimensionierten Ausmaßen.
    Habe sogar an den Wasserähnen Perlstrahler montiert. Für alle die einen hohen Wasserdruck haben kann ich folgende druckunabhängigen Strahlregler empfehlen:

    LG Eva


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK