Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Riss in Mauer

Folgendes Problem: Außenwand, 28cm Vollziegel, der Regenwasserablauf war undicht und hat das Fundament unterspült. Als Folge hat sich in der Mauer ein Riß gebildet, der bis in den Innenraum geht. Außen ist er 2mm breit, innen 1mm. Den Ablauf habe ich reparieren lassen, seitdem tut sich auch rissmässig seit Jahren nichts mehr. Meine Idee ist nun Packer zu setzen und dann Kunstharz hinein zu pressen. Ist das eine gute Idee? Anbei zwei Bilder.

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Hajoe
  1. Riss in Mauer

    Man kann natürlich mit Kunstharz und Packer den Riss wieder schließen. Aber: Viel Aufwand um fast Nichts.

    Natürlich besteht kein Verbund der Steine mehr, die Tragfähigkeit des Mauerwerkes ist reduziert usw.

    Auch Regen wird sich in dem Riss konzentrieren und die Wand durchfeuchten.

    Aber das Gebäude wird nicht zusammenstürzen und es wird kein weiterer Schaden entstehen. Es wird vermutlich ein leichter Luftzug feststellbar sein, wenn der Wind auf der Wand steht.

    Mit einer Spritze und sehr großer Kanüle kann man vermutlich Dispersionsfarbe in den Riss spritzen und ihn damit gegen Wind und Regen abdichten. Kosten bei 1 € für die Spritze incl Kanüle von der Apotheke plus der Farbe.

    Wenn es nicht funktionieren sollte kann man immer noch Packer setzen.

    .

    Name:

    • Pauline Neugebauer
  2. Spiralanker einbauen

    Ist eine größere Maßnahme dann, stabilisiert das ganze aber.

    https://svb-reima2.business.site

    Aber egal, was Sie machen, ob Sie meinem oder Paulines Vorschlag folgen, es wird hinter aussehen wie eine so genannte "Verschlimmbesserung".

    Allerdings sollte der Riss schon verschlossen werden, damit in keinem Fall mehr Wasser in den Riss eindringen kann, denn dass wird auf jeden Fall der Fall sein, das derzeit Wasser eindringen wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Reinartz


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort