Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Balkon-Triflex

Wir haben den Balkon mit Triflex abdichten lassen. alles gut soweit. Das Material macht das, was es soll, alles dicht. A B E R: Der Balkon ist absolut plan und jetzt steht das Regenwasser drauf. Frage: Kann (man)auf der Triflexoberfläche eine erneute Betonschicht (max 2 cm) mit Gefälle aufgebracht werden, oder reagiert das irgendwie?
Welche Möglichkeiten gibt es noch?
Evtl. zweite Triflexschicht mit Gefälle draufpacken?
Für problemlösende Ideen und Vorschläge, bin ich froh!

  1. Triflex als Nutzschicht?

    oder soll noch ein Holz-Lattenrost o.ä. drüber?

    Abhobeln der Flächenabdichtung wäre sicher die sinnvollste Lösung, anschließend ein KH-modifizierter Gefällespachtel auf den Estrich und darauf dann die neue Triflex-Abdichtung (ProDetail).

    Das Auffüllen mit Triflex bis zum Erreichen eines ordentlichen Gefälles ist sicher auch nicht günstiger aber theoretische möglich. Welche Füllschichten Sie verwenden und welche Vor- und Zwischenschritte erforderlich sind verrät Ihnen gern ihr zuständiger Regional-Fachvertreter von Triflex. Den können Sie auch anrufen und ihm ein Foto mailen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort