Hausschwamm
BAU-Forum: Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Hausschwamm

Liebe Experten!
In unserem Altbau sind die Wände nass. Vermutet wird wegen einer Sperrschicht nicht versickerndes Oberflächenwasser, welches zudem mit Gefälle gegen das Haus drückt.
a) Wie stark begünstigt diese Situation das Auftreten von Hausschwamm, vor alledem im Mauerwerk?
b) Mit welchem Aufwand ist im Falle einer Sanierung zu rechnen?
  • Name:
  • markus
  1. Schimmelbefall

    Ob Hausschwammbefall JA oder NEIN ist von untergeordneter Bedeutung, sofern Sie nicht gerade einen Altbau mit Fachwerk oder sonstigen Holzständereinbauten bewohnen. Nach Ihrer Schilderung können Sie aber auf jeden Fall von einem Schimmelpilzbefall ausgehen, der nicht unerheblich sein wird.
    Schimmelpilzbefall im Innenraum ist aus medizinischer Sicht nicht tolerabel und entsprechend zu beseitigen. Bei der Sanierung sind Schutzmaßnahmen entsprechend der TRBA (Technische Richtlinie für Biologische Arbeitsstoffe) zu berücksichtigen.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK