Schimmel unter Fliesen - kann mir jemand eine Einschätzung geben?
BAU-Forum: Sanitär, Bad, Dusche, WC

Schimmel unter Fliesen - kann mir jemand eine Einschätzung geben?

Guten Tag, wir wohnen ca. 5 Monate in einer Mietwohnung. Vor einigen Jahren Fliesten andere Mieter das Bad und erhielten Geld von der Wohngeselschaft, soweit mir bekannt ist. Nun kam der Fliesenleger und erneuerte r. & l. Die Fliesen am Fenster, da eine einen Riss hatte und Fugenmasse fehlte.

Unter den Fliesen schwarzer Schimmel. Es wurde auf Tapete gefliest. Er desinfiziert es und Flieste die Stellen an den Seiten neu. Die oberen konnte er wegen einer Schiene nicht erneuern, wenn ich es richtig verstanden habe. Er spritze Mittel gegen den Schimmel drunter.

Hätten alle Fliesen ums Fenster entfernt werden müssen und kann auch unter den restlichen Fliesen an der Wand Schimmel sein? Ursprünglich gingen die Fliesen nicht bis zur Decke hoch. Alte Fliesen wurden dran gelassen.

Für den Hausmeister ist die Sache erledigt, ich habe trotzdem Angst, dass unbemerkt Schimmel unter den Fliesen vor sich hin wächst und unsere Familie schleichend krank macht.

Kann mir jemand eine Einschätzung geben und reicht die Behandlung eines Fliesenlegers (ist immer die selbe Firma für die Wohngeselschaft) bei der Schimmel Stelle aus? Er sagte es wäre nur oberflächlich.

Vielen Dank

Anhang:

  • BAU.DE / BAU-Forum: 1. Bild zu Frage "Schimmel unter Fliesen - kann mir jemand eine Einschätzung geben?" im BAU-Forum "Sanitär, Bad, Dusche, WC"
  • BAU.DE / BAU-Forum: 2. Bild zu Frage "Schimmel unter Fliesen - kann mir jemand eine Einschätzung geben?" im BAU-Forum "Sanitär, Bad, Dusche, WC"
  • BAU.DE / BAU-Forum: 3. Bild zu Frage "Schimmel unter Fliesen - kann mir jemand eine Einschätzung geben?" im BAU-Forum "Sanitär, Bad, Dusche, WC"
  • BAU.DE / BAU-Forum: 4. Bild zu Frage "Schimmel unter Fliesen - kann mir jemand eine Einschätzung geben?" im BAU-Forum "Sanitär, Bad, Dusche, WC"
  • BAU.DE / BAU-Forum: 5. Bild zu Frage "Schimmel unter Fliesen - kann mir jemand eine Einschätzung geben?" im BAU-Forum "Sanitär, Bad, Dusche, WC"
Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  • Name:
  • Kessy
  1. der kommt wieder

    Foto von Thorsten Bulka

    die Ursache warum es dort zum "Schimmel" gekommen ist, wurde nicht beseitigt... Somit wird er wieder kommen... ;-)
  2. Schimmel unter Fliesen

    So lange der Schimmel unter den Fliesen bleibt hat er keine Bedeutung für die Bewohner, auch wenn er sich dort wieder ausbreitet.

    Aber ich vermute, daß das Objekt außen noch nicht mit entsprechender Wärmedämmung ausgestattet wurde. Außerdem kann das Benutzerverhalten zum Schimmel beigetragen haben.

    Ich habe bisher jeden Schimmel an Außenwänden mit einer Wärmedämmung beseitigen können.

    So etwas wird natürlich bei einer Wohnanlage nicht mit Begeisterung aufgenommen.

  3. an der Fensterlaibung

    Foto von Thorsten Bulka

    wird so etwas sehr schwierig... Es so zu bauen, das dort kein Taupunkt, im Bad bei erhöter Luftfeuchtigkeit... Duschen Entsteht .... Durch andere Materialien, kann man aber dem Schimmel den Nährboden nicht so geben ;-)
  4. Also

    Ihre Sorge:
    [ Zitat Anfang ] ... ich habe trotzdem Angst, dass unbemerkt Schimmel unter den Fliesen vor sich hin wächst und unsere Familie schleichend krank macht. ... [ Zitat Ende ]
    würde ich etwas bremsen wollen!

    Schimmelsporen befinden sich als sogenannte "Hintergrundbelastung" in jahreszeitlicher Varianz immer in der Außenluft - Menge und Art sind abhängig von der Umgebung und von Klima. Diese Sporen gelangen bei jeder Fensterlüftung auch in die Wohnung.

    Schimmelsporen in der Raumluft ihrer Wohnung gelten nur als "gesundheitsgefährdend" wenn sie diese Außenluft-Hintergrundbelastung deutlich überschreiten. Dies passiert nur, wenn sog. Innenraumquellen vorhanden sind, also größerer Schimmelbefall in der Wohnung vorliegt, der seine Sporen in die Raumluft abgibt.

    Bei dem alten Befall hinter den Fliesen, der keinen Luftverbund zur Raumluft hat und somit seine Sporen auch nicht in die Raumluft abgeben kann, glaube ich kaum dass daraus eine Gesundheitsgefährdung entsteht.

    Ob bzw. dass der Schimmelpilz hinter den Fliesen mangels raumseitiger Feuchtezufuhr jetzt abstirbt und nicht wieder wächst kann ich natürlich nicht garantieren, aber das Risiko für einen erhöhte Sporenkonzentration in der Raumluft sehe ich aus diesem Schimmel nicht. Da wird es mangels ausreichender Leibungsdämmung des Fensters eher auf den Oberflächen zu neuem Schimmelbefall kommen.

  5. OT: Abenteuer Mietunterkunft

    Foto von wiki

    Die Unterschiede zu einem mehr oder weniger selbst beauftragten individuellen Wohnraum werden in der Ausstattung und der Qualität immer größer.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK