Mauerwerk Garage=>Mauerwerk Haus
BAU-Forum: Neubau

Mauerwerk Garage=>Mauerwerk Haus

Hallo,
ist es Stand der Technik wenn zwischen der Garagenmauer und dem Außenmauerwerk des Hauses nur ein Dämmfilz von ca. 5 cm (Entschuldigung für die nicht fachgerechten ausdrücke) ist?
Sollte da nicht besser die Hausmauer verputzt werden dann der Dämmfilz dazwischen und zum Schluss dann die Mauer der Garage kommen?
Bitte um euren Rat!
Danke!
  1. Dämmfilz?

    Hallo,
    bitte fragen Sie denjenigen, der es eingebaut hat, was es genau ist? Vielleicht gibt es auch noch ein Produktdatenblatt aus der Verpackung (fliegt meistens irgendwo auf der Baustelle rum, oder, wenn sie einen guten Bauleiter haben, hat er dieses bereits in seinem Ordner für spätere Abrechnungsprüfungen)
    Erst dann kann ich Ihnen sagen was geht.
    Glück auf!
  2. Was soll da das "Produktdatenblatt"

    Es dürfte sich in Ihrem Fall um eine einfach Gebäudetrennfuge zu handeln (wenn diese auch etwas breit ausfällt). Diese Trennfugen sind mit geeignetem Material (bspw. Mineralwolle) zu verfüllen. Das Mauerwerk muss zuvor in diesem (Trennfugen-) Bereich nicht verputzt werden. Würde ja auch nur zusätzlich etwas kosten, das später nicht mehr zu sehen ist.
    Aber, der Bauleiter vor Ort wird Ihnen Ihre Frage sicherlich beantworten können.
    MfG
    R. Kaiser

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK