Honorar für Architekten- und Ingenieurleistungen

Kosten Tektur nach Baugenehmigung

Wir haben leider eine ungünstige Kellerplanung vom Architekten erhalten (Kosten/ Aufwand aufgrund Hanglage). Eine Alternative wurde uns nicht aufgezeigt. Die Genehmigung wurde von der Stadt erteilt. Bei der finalen Planung mit dem Holz- und Ofenbauer wurde uns eine, für alle Belange günstigere Alternative vorgeschlagen, welche auch keine Änderung von Abstandsflächen auslöst (Drehung um 90 Grad auf Lförmigen Grundstück). Der Architekt verlangt nun, für diese nach Ansicht des Statikers einfache Tektur, 1500€ plus MwSt., ohne genaue Infos zur Höhe des Arbeitsaufwands nach Stunden. Halten Sie diese Kosten für gerechtfertigt?

Name:

  • Dr. Sandra
  1. Kosten

    Beim Dr. kann man eben mehr verlangen.

    Aber im Ernst:
    Die Frage ist eben, was war vereinbart?

    Name:

    • Pauline Neugebauer
  2. Aufwand

    Diese "einfache Tektur" hat zur Folge, das die Grundrisse, Lageplan usw. neu gezeichnet und neu eingereicht werden müssen, da es eben eine genehmigungspflichtige Änderung ist. Der Aufwand ist nicht sooo viel geringer, als ein normaler Bauantrag, wenn man die Entwurfsarbeit (Grundlagen, Grundrissfindung usw) rausrechnet.

    So wie beim Auto, wenn z. B. für ne Zylinderkopfdichtung (Materialwert 20 EUR?) der Motor ausgebaut und weitgehend zerlegt werden muss....


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort