BAU.DE - hier sind Sie:

Baufinanzierung

Blog: Die Immobilie schönrechnen......

...... macht wenig Sinn. Im Vorfeld ist präzise zu ermitteln, was wirtschaftlich tragfähig ist. Orientieren kann man sich an bisherigen Mietzahlungen. Wer diese problemlos leisten konnte, wird auch die künftige Darlehensrate in dieser Größenordnung bedienen können. Tilgung: Als Standard wird meist eine Tilgung in Höhe von 1,0% vereinbart. Je niedriger aber der Tilgungssatz, desto länger braucht man, um schuldenfrei zu werden. Beispiel: Wer zwei Prozent Tilgung vereinbart, verkürzt die Rückzahlung eines 100.000 Euro Darlehens um über 10Jahre. Anbietervergleich: Hier kann es sich lohnen, mehrere Anbieter miteinander zu vergleichen, um sich gute Konditionen zu sichern. Absicherung der Finanzierung: Trägt die Finanzierung lediglich eine Person, sollte diese abgesichert sein. Eine Risikolebensversicherung - auf Gegenseitigkeit - hilft der Familie / Partner im Todesfall, die monatliche Rate weiter zu leisten. Ferner sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und eine private Unfallversicherung (PUV) vorhanden sein / ist abzuschließen um die Rate durch unvorhergesehene Ereignisse weiter aus der Police bedienen zu können. Instandhaltung: Wer zu knapp kalkuliert hat, dessen Finanzierung kann bei unvorhergesehenen Reparaturen schnell ins Schlingern kommen. Rücklagen: Faustregel, rd. 2,00 Euro monatlich pro Quadratmeter Wohnfläche. Ein (freistehendes) Haus hat nunmal einen höheren Energiebedarf als eine Wohnung. Zusätzlich fallen Nebenkosten, Versicherungen, etc. und kommunale Abgaben an. Betriebskosten: 1,00 Euro - 2,50 Euro pro Quadratmeter (Richtwerte).
Aus meiner Sicht ist eine Immobilie - sofern Rahmendaten stimmig - derzeit immer noch das sicherste Investment / Altersvorsorge.
Gruß aus Berlin,
AK http://www.deutsche-kredithotline.de


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort