Baufinanzierung

Darlehn Auszahlung

Moin
hätte da eine ganz konkrete Frage bezüglich der Auszahlung eines Darlehns.
Bis Ende Oktober wohne ich noch zur Miete. Anfang August ist der Notartermin fürs Haus und ich erhalte auch die Schlüssel fürs Haus. Allerdings darf ich bis zum geplanten Geldübergang Ende Oktober keine Umbaumassnahmen im Haus vornehmen. Das ist natürlich nicht so dolle...
Wenn ich nun eine Auszahlung des Darlehn für Anfang August bei der Bank beantrage, muss ich dann gleich Zinsen und Tilung zahlen oder kann man da mit der Bank reden? Welche Kosten kommen da in etwa auf einen zu?
besten Dank vorab für jeden Tipp

Name:

  • sailor
  1. Bank fragen

    Haben Sie schon mal Ihren "Berater", der Ihnen das Darlehen verkauft hat, gefragt? Evtl. kann der Ihnen das Kleingedruckte Ihres Darlehensvertrages mal erläutern, denn da steht gewöhnlicherweise alles drin. Sorry, aber da hier niemand weiss, welche Konditionen Sie vereinbart haben, wird es schwerfallen, Ihnen einen fundierten rat geben zu können.
    mfg. H.B.

  2. Geldübergang im Oktober...

    ...geplant, aber im August wollen Sie schon auszahlen lassen?
    Liegt hier ein Tippfehler vor oder kapier ich's bloß nicht?
    Gruß Susanne

    Name:

    • Frau Sus-595-Hel

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort