Baufinanzierung

Eigenleistung

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich der Anerkennung der Eigenleistung. Allgemein üblich wird ja 10% der Baukosten als Eigenleistung anerkannt.
Nun will ich aber fast alles (soweit möglich) selber machen. Dadurch komme ich ich auf (mal grob gerechnet) über 35% Eigenleistung. Hat jemand Erfahrung mit einer Bank die diese hohe Eigenleistung anerkennt? Zumal ich (fast) kein Eigenkapital besitze, hätte ich gern, dass diese 35% als Eigenkapital anerkannt werden. Hat jemand ein Ähnliches Problem?
Vielen Dank schon mal
Gruß C.R.

  1. Im richtigen Verhältnis

    Kann man pauschal nicht beantworten, kommt auf das Verhältnis zu den anderen Objektkostenan. Wenn Sie 35% Eigenleistungen bringen wollen, steckt da das Material schon drin oder ist dies neben dem Kaufpreis extra zu finanzieren? Sind Ihre Eigenleistungen also reine "Muskelhypothek?
    Werden die 35% anerkannt, müssen Sie diese notwendigen Arbeiten glaubhaft machen (was im Einzelnen soll gemacht werden und kostet wieviel) und dafür Nachweise erbringen, dass die Arbeiten von Fachleuten ausgeführt werden. Bis ca. 5.000 € wird das nicht so streng gehandhabt, darüber schon.
    mfg. H.B.

  2. Vielen Dank für die schnelle Antwort Herr Berger! ...

    Vielen Dank für die schnelle Antwort Herr Berger!
    Glaubhaft kann ich die Eigenleistungen schon machen, da ich gelernter Zimmerer und auch Bauingenieur bin. Mein Bruder ist Maurer. Na damit sollte man die hohe Eigenleistung erklären können. Hab allerdings schon mal bei ner Bank angefragt aber denen war das alles egal, diese blieben stur bei ihren 10%
    Die Kosten schlüsseln sich in etwa wie folgt auf (erste grobe Kostenschätzung):
    Baukosten alles über Firmen: ca. 100.000 €
    Reine Materialkosten: ca. 63.000 €
    ersparte Lohnkosten: ca. 37.000 € (Eigenleistung)
    Grundstück incl. aller Nebenkosten und Gebühren: ca. 40.000 €
    Ergibt einen Kreditbedarf von 103.000 €
    Die ganze Immobilie sollte also einen Wert von ca. 140.000 € haben.
    Somit hätte ich nur noch das Problem mit dem Beleihungswert der Banken. Diese werden wahrscheinlich mit 60% Beleihen, was ca. 87.000 € ausmacht. Oder gibt es Banken die höher Beleihen?
    Besten Dank im voraus

  3. Wenn Ihre sonstige Bonität stimmt...

    ...dann sieht es gut aus (angenommener Beleihungsauslauf 100%). Für eine genaue Aussage und zur Feststellung, welche Bank infrage kommt, bitte ich Sie, entweder hier eine Kontaktmöglichkeit zu hinterlassen oder Sie klimpern gleich alle notwendigen Daten auf meiner Homepage in das BauFi-Formular ein. Sorry für die Eigenwerbung.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort