BAU.DE - hier sind Sie:

Baufinanzierung

Lebenshaltungskosten bei der Finanzierung

Hallo,
Bei einer Finanzierung eines Eigenheimes werden ca. 1500 € (für eine 5-Köpfige Familie)als Lebenshaltungs bzw Selbstbehalt gerechnet.
Wären in den jeweils 300 € die hier für jede einzelne Person (Haushaltsvorstand, Partnerin und 3 Kinder)berechnet werden, auch Versicherungen und laufende Kosten fürs Auto (beim Haushaltsvorstand) mit einbezogen?, oder handelt es sich hierbei nur um solche Sachen wie Nahrungsmittel, Kleidung etc.pp.? Wobei 300 € für ein Kind doch recht hoch angesetzt sind, oder?
Vielen dank für Ihre Mühe
Gruß Fragensteller

Name:

  • Fragensteller
  1. Eigene Erfahrung

    ist durch nichts zu ersetzen
    Die Fixkosten lassen sich relativ einfach durch einen Blick auf die Kontoauszüge der letzten 2-3 Jahre berechnen. Die laufenden Kosten sind dann alles, was zum tatsächlichen Kontostand fehlt :-)
    Es gibt bei diversen Schuldnerberatungsstellen Haushaltspläne.
    Z.B. hier für einen ersten Überblick:
    http://www.meine-sch...en/haushaltsplan.pdf
    Was bringt Ihnen die Gewissheit, dass die Durchschnittsfamilie mit 1500 EUR zurechtkommt, wenn Sie 1800 EUR brauchen.
    Gruss
    Markus


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort