Estrich und Bodenbeläge

Echtholzboden in Küche

Guten Morgen, ich möchte im kompletten EGA die Fliesen gegen Echtholzdielen austauschen lassen.. also auch in Gäste WC, Küche und Eingangsbereich.

Im Fachhandel wurden mir mit Hartwachsöl versiegelte Dielen empfohlen, wobei auch dabei gesagt wurde, dass diese Versiegelung regelmäßig zu erneuren wäre. Etwa jährlich.

Ich bewohne das Haus bis auf das Wochenende alleine, die Beanspruchung hält sich also in Grenzen.

Wer hat Erfahrung mit dieser Versiegelung, insbesondere, was Wasser- und Fettspritzer, die ja auch bei geringer Benutzung anfallen können, angeht?

Vielleicht kann mir auch noch jemand sagen, welches Gewerk für das Entfernen der Fliesen und Vorbereitung des Bodens zuständig ist, falls ich es nicht vom Parkettleger machen lasse?

Danke für Eure Erfahrungen!

Name:

  • Anna Frandi
  1. dieser Boden verzeiht nicht

    Man muß die Reinigung umstellen, ständiges Naß-wischen geht garnicht, Straßenschuhe müssen im Flur ausgezogen werden, mit Hausschuhen nicht nach draußen. Am besten immer einen Akku-Staubsauger bereithalten und auch benutzen. Diesen Boden nicht in der Küche und nicht im WC und Flur verlegen. Entfern wird der alte Belag im Stundenlohn, es gibt viel Staub, Endbehandlung mit Fließestrich. Auf die fertige Höhe mit den Echtholzdielen achten. Man muß ein großer Fan sein um das zu empfehlen, ansonsten nur seinen Feinden empfehlen.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Danke !

    Bezieht sich Ihre Erfahrung bzgl. Küche.. explizit auf mit Hartwachsöl versiegelte Dielen?

    Bzgl. der Entfernung der Fliesen kann ich mir schon vorstellen, dass es staubig wird ;). Ich würde es gerne machen lassen und bin mir nicht sicher, nach welchem Handwerker ich suchen muss. Abbrucharbeiten?

    Gruß Anna


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort