BAU.DE - hier sind Sie:

Estrich und Bodenbeläge

genagelte (ankernägel) mdf platten unter geklebtem teppich... was tun

moin, folgendes: ich renoviere gerade mein gekaufte dhh u stelle fest das der teppich auf eine mdf platte geklebt u die platten auf den alten holzbodenmit ankernägeln genagelt worden.

wie bekomme ich das ganze effektiv weg.

beim abziehen des teppichs bleibt natürlich die ganze teppichunterseite auf den mdfplatten kleben u die nägel tun ihre aufgabe sehr gut u halten sich im holz beim hebeln mit einer schaufel.

so frage:
was kann ich tun? gibt es einen wundersamen mechnischen helfer der die platten hochhebelt u die nägel kappt o sowas?
oder die gute alte handarbeit mit schweiss, fluchen u kein bock mehr haben?

der holzboden soll zwar nicht wieder hergestellt werden aber noch trägerfläche für den neuenboden belag dienen.

danke schon mal im vorraus

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • ELB
  1. Heimwerkerarbeit

    Es gibt zwei grundsätzliche Möglichkeiten: rausziehen oder reinschlagen. Zum rausziehen könnte man ein Nageleisen verwenden, man müsste aber um den Nagel Material wegstemmen, um das Werkzeug ansetzen zu können. Ein Pickel wäre massiv genug um die Platten anzuheben ohne die Nägel vorher zu ziehen. Dabei bleibt der Nagel stehen und kann dann mit dem Nageleisen entfernt werden. Geht das schief: dann abflexen. Auf jeden Fall ist alles eine schweißtreibende Heimwerkerarbeit.

    Name:

    • Klaus Kirschner

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort