BAU.DE - hier sind Sie:

Grundriss-Diskussionen

Haus mit Einliegerwohnung (Grundriss) Meinungen? Verbesserungen?

Hallo
Wir planen in näherer Zukunft zu bauen. Haben uns mal zusammen gesetzt und das ist dabei raus gekommen. Mir bereitet die Treppe Kopfschmerzen vielleicht hat da jemand noch ne ganz andere Idee.

Ich bin Laie deshalb verzeiht mir Fehler. Zeichnung und Realität ist ja auch so eine Sache, bin für alle hinweise ob positiv oder negativ dankbar

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Mark
  1. (Grundriss)

    Im ersten Semester zum Bauing. gab es die Vorlesung Baukonstruktion. Die erste Aufgabe war ein solcher Grundriß und das zentrale Problem war die Treppe. Steigung, Auftritt und Stockwerkshöhe ergeben eben eine ca. 4.5 m lange Treppe, die man nur mit einer 90° Drehung im EFHA unterbringen kann. Im MFH kann man zwei halbe Treppen mit Zwischenpodest realisieren. Die Zeichnung ist so winzig, die Zahlen nicht lesbar und die Rasterabstände unbekannt, so daß ich keine Treppe erkennen kann.

    Für die weiteren Probleme bei der Küche war in diesem Semester keine Zeit mehr vorgesehen.

    Leihen Sie sich das Buch: Schmidt, Hochbaukonstruktion oder noch besser Neufert, Baukonstruktionslehre in der Bücherei aus. Neufert gilt als der Papst der Architekten obwohl er auch einmal in einer Auflage ein bewässertes Flachdach empfohlen haben soll. Das Buch gibt es seit Jahrzehnten und man kann auch eine alte Auflage erwerben.

    Sie sollten aber wissen, das Studium eines Architekten dauert mehrere Jahre und anschließend muß er noch 5 Jahre angestellt tätig sein, bis er sich selbständig machen darf.

    In diesen 5 Jahren bekommen die "ausgebildeten" Architekten Vergünstigungen bei den Weiterbildungskursen der Kammer.

    Bei der Architektenkammer weiß man offenbar, daß mehrere Jahre Studium nicht ausreichend sind.
    .

    Name:

    • Pauline Neugebauer

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort