BAU.DE - hier sind Sie:

Dach

Ausrichtung Firststeine

Guten Tag,
Wie wichtig ist die Verlegerichtung der Firststeine hinsichtlich Regen- und Sturmsicherheit?
unser Walmdach wurde kürzlich mit Braas Harzer Pfanne eingedeckt.
Das Haus ist mit der breiten Seite nach Süden ausgerichtet, d.h. der First ist nach West-Ost ausgerichtet. Die Firststeine überlappen Richtung Westen. Also meiner Meinung nach genau falsch herum, da im allgemeinen hier Westwindwetter herrscht.
Nachdenklich macht mich auch, daß die Firststeine aller anderen Dacher im Ort anders herum überdecken als unsere.
Vielen Dank für Ihren Rat.
H. Müller

Name:

  • H. Müller
  1. Firstziegel

    Die Ausrichtung der Firstziegel gegen die Wetterseite ist nicht Bestandteil der Fachregeln des DDH. Wichtiger ist, daß genügend Überdeckung auf die letzte Dachsteinreihe vorhanden ist und, daß die Firstziegel fachgerecht befestigt sind. D. h. eine Firstklammer und eine Holzschraube mind. 4,5 mm dick die mind. 24 mm in das Tragholz eindringt. Die Überdeckung untereinander muß bei konischen Firststeinen mind. 4 cm betragen....


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort