Dach

Einbau Aufdachrinne

Hallo,
kann mir jemand sagen wie man eine Aufdachrinne einbaut?
Folgende merkmale hat mein Dach:
30 ° dachneigung
direkt auf den Sparren die diffusionsoffene Folie
dann konterlattung
dann Querlattung für Dachpfannen
Wohin mit der Traufbohle?
Am besten wäre eine Zeichnung wo man sich den Einbau mal ansehen kann.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Name:

  • Andreas Berwanger
  1. Was soll das sein, eine Aufdachrinne?

    Sollte es sich doch um ein normales Bauteil handeln, kann folgender Link weiterhelfen. Detailierte Zeichnungen auch für semiprofessionellen Handwerker verständlich:
    http://www.eternit.d...ne_ET_D3002_2004.pdf

  2. Regenrinne auf dem Dach

    Eine Aufdachrinne ist eine Regenrinne, die auf dem Dach aufliegt und nicht vor dem Dach hängt.
    Dies muss mann machen, wenn das Mauerwerk direkt auf der Grenze steht, damit die Rinne nicht schon im Nachbargrundstück hängt.

  3. Sie meinen sicher sowas

    oder?
    http://www.frank-knauber.de/aufdachrinne.jpg
    Lage der Traufbohle hängt von der Ziegellänge ab.

    Name:

    • Frank Knauber
  4. Es gibt auch liegende Rinnen.

    Hallo,
    wird an historischen Gebäuden immer noch gemacht. Wenn's richtig ausgeführt werden soll, würde ich solche eher schwierigen Sachen eher dem Blechner überlassen. Selbst unter denen sind sicher nicht alle dazu fähig.....
    Grüße

    Name:

    • Herr Ste-030-Bar
  5. Aufdachrinne

    oder auch Stechrinne genannt.Eingebaut wird die mit entsprechenden Rinnhaltern, auf Traufschalung und im Gefälle :)
    Unter der Rinne sitzt ein entsprechendes "Nackenblech".
    Die USB oda UDB kann dann meißtens unter der Rinne geführt sein. Tropfkanntenausbildung als gleichzeitziger Einhang für ein
    Lüftungsprofil und feddich...
    MfGrüsse


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort