BAU.DE - hier sind Sie:

Außenwände und Fassaden

Holzfassade Außenecke Gehrungsschnitt

Hallo,

folgende Frage: Ausbildung ein Außenecke einer offenen Rhombusverkleidung (15 mm Spalt). Ich möchte die Außenecke als Gehrungsschnitt (beide Seiten) ausführen.

Auf vielen Bildern und auch in Anwendervideos (z.B. zur Montage der Fassadenclips)sieht man das der Gehrungsstoss sehr eng (3- 5mm) ausgeführt ist. Das sient natürlich elegant aus.

Aber ich dächte, dass bei Stossfugen (und das sind die Ecken doch eigentlich) wenigstens 10 mm zum Abtrocknen der Stirnholzflächen regelkonform sind??

Was ist denn nun richtig?

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

Name:

  • Claus

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort