Außenwände und Fassaden

Schwarzanstrich bei dem Wetter?

Hallo zusammen,
nachdem es nun endlich wieder wärmer wird kann es bei uns auf er Baustelle weitergehen.
Demnächst steht das Anfüllen an.
Aus diesem Grund wurde heute der Bitumenanstrich aufgebracht.
Dummerweise hat es dann aber begonnen zu regnen und es sieht so aus, als ob an manchen Stellen der Anstrich wieder abgewaschen wird.....
Der Vorarbeiter meinte zu dem Thema nur "Das macht nix. Da kommt sowieso noch die Dämmung (Styrodur) drauf und die Noppenfolie. Da macht es nichts aus wenn der Anstrich an ein paar Stellen net so 100% ist."
In wiefern hat der Knabe recht?
Ich mein ich kann es schlecht kontrollieren in wiefern der Anstrich drunter 100%ig flächendekcned drauf ist wenn die morgen evtl. schon die Dämmung draufpappen.
Oder gibt es da Verarbietungsrichtlinien die dem oben genannten klar entgegensprechen.
Wir wären für jede Antwort dankbar.

  1. Der Knabe ...

    ... will Sie auf den Arm nehmen oder er weiß, dass es bei Ihrem Grundstück 100%ig nie zu irgeneinder Beanspruchung durch Grund- oder Schichtenwasser kommt. Dämmung und Noppenmatte sind keine Feuchtigkeitsisolierung.
    Neu machen lassen. Und dabei gucken!
    Freundliche Grüße

  2. Ja,

    die Verarbeitungshinweise stehen doch auf dem Gebinde.
    Es kann sich doch nur um einen Voranstrich handeln?
    Welches Produkt? Welcher Untergrund? Welcher Lastfall?
    War der Untergrund denn schon frostfrei?
    Bei der Verarbeitung flüssiger Massen werden sogar mehr als +5 °C gefordert.
    Gruß

    Name:

    • Uwe Michael Filusch
  3. auf

    "NASSEN" Untergrund kann sich keine Grudierung und auch keine Sperrung verkrallen. (Laienhaft ausgedrückt).
    Der Untergrund darf maximal schwacht Feucht sein, aber wie vor beschrieben eine Bauiteiltemperatur idR. von mind. 5 Grad C aufweisen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort