Bodentreppe und Paneele
BAU-Forum: Ausbauarbeiten

Bodentreppe und Paneele

Guten Tag,
wir sind bei unserem Innenausbau des Hauses nun an folgendem Punkt angelangt:
Die Decken zum Spitzbogen werden mit Paneele beplankt. Die Bodentreppe soll in den kommenden Tagen bestellt werden und ich Stelle mir gerade die Frage, ob ich die Klappe sichtbar lasse und die Paneele nur bis zum Deckelkasten laufen lasse, oder ob ich den Kasten etwas kleiner beStelle und die Paneele über den Kasten laufen lasse. Bei der ersten Methode würde sich eine Kastenhöhe von Sparrenhöhe+Lattungshöhe+Bodenaufbauhöhe+Paneelstärke ergeben. Bei der zweiten Lösung wäre der Kasten um die Paneelstärke niedriger.
Welche Lösung ist die Bessere? Oder ist es nur Geschmackssache, ob nun der Deckel sichtbar bleibt oder nicht.
Für die zahlreichen Antworten bedanke ich mich schon einmal im Voraus.
Thorsten Pusch
  • Name:
  • Thorsten Pusch
  1. Bodentreppen-Einbau

    Hallo Herr Pusch,
    mein Tipp:
    Bestellen Sie die Bodentreppe umgehend und bauen diese dann sofort ein.
    Erst anschließend die Paneele an die Bodentreppe nach Ihrem Gusto anarbeiten. Nur so haben Sie dann auch Freude an der Optik!
    Viel Erfolg!

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen, Bilder etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten sollte der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden - wenn er sein Kennwort vergessen hat, kann er auch wiki oder schnell verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder schnell oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.

  

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK