BAU.DE - hier sind Sie:

Architekt / Architektur

Fussbodentiefe Fenster Nachrüsten kosten

Guten Abend, wir haben uns vor 3 Jahren ein Haus gekauft welches jetzt 17 Jahre alt ist. Wir haben eine Terrasse mit einem schönen Ausblick aber leider können wir den Ausblick nicht genießen. Wir überlegen jetzt ob es nicht Möglich ist das Wohnzimmer und Arbeitszimmer zu einem Großen Raum zu vereinen und im alten Arbeitszimmer eine Glasfront oder mehre Bodentiefe Fenster nach zu rüsten. Mit was für einer Investitionssumme muss man bei so einem Vorhaben mindestens rechnen?

vielen Dank für die Antworten.

Tschüss

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Alex
  1. mind. 2000 Euro

    Wenn ihr es selber macht... So an Materialkosten, bei Fenstergrößen von?
    -
    Ansonsten, muss man abklären, braucht man Stützen, Stürze, sind Tragende Wände da... Wie wird der Fußboden verbunden, oder Komplett neu....
    -
    Wandaufbau?
    Fassade dann neu?
    usw.....

  2. mir schwebt sowas vor

    ich war wohl nicht präzise genug sorry

  3. zuerst mal planen

    Also Anzahl der Fenster, Veränderungen in der Breite (Sturz) und Qualität des neuen Fensters mit 2-fach oder 3-fach Glas, einbruchsicher, durchwurfsicher, öffenbar, Rolladen, Jalousien, smarte Steuerungen etc. Dann ist zu prüfen, ob das ganze Zimmer renoviert wird oder eine Abtrennung mit einer Staubwand genügt. Dann sind die Nebenarbeiten an Elektrik, Decken, Wänden und Böden zu berücksichtigen, ebenso die Baulichkeiten wie Abbruch, Verputz etc (selbst, schwarz oder Firma) Die Schätzung geht da eher in Richtung 10 T€. Ist es das Wert, wenn davor eine Terrasse ist die wiederum auf 90 cm gemauert und damit so hoch ist um den Ausblick doch nicht zu genießen ist?
    Also erst planen, Kosten ermitteln und dann entscheiden und nicht nach einem gewürfelten Mindestwert.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  4. Eckverglasung direkt unter Dachstuhl

    Das wird deutlich fetter.

    • Statiker (2.000 - 4.000 EUR)
    • Baufirma (20.000 - 40.000 EUR)
    • Fensterbauer (5.000 - 8.000 EUR)
    • Nebenkosten (5.000 EUR)

    Da werden 10.000 EUR nicht reichen.

  5. @Alex

    Hallo, die schönen Bildchen die Sie da verlinkt haben, sollten diese Ihren Wünschen entsprechen, werden eine Investitionssumme im 6stelligen Bereich erfordern!

    Ich denke da sind Ihnen die auf offenbarer Ahnungslosigkeit (was ich Ihnen nicht vorwerfe, sondern mal annehme, Sorry) basierenden "Wunschpferde" durchgegangen.

    Die von den Vorschreibern genannten Zahlen sind Illusorisch.

    Freundliche Grüße

  6. Der Tilgner und der Schrage haben den Betrag schon gut umrissen!

    Mit 2.000,00 Euro, wird das nix, auch dann nicht, wenn Sie selbst Hand anlegen würden und alle Arbeiten selbst ausführen könnten.

    https://svb-reima2.business.site

    Einzelbeträge der für die Masnahme anfallenden Kosten, siehe Beitrag Tilgner.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Rienartz


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort