BAU.DE - hier sind Sie:

Architekt / Architektur

Wann ist ein Dachgeschoss ein Vollgeschoss in Bayern

Hallo,
wir haben 2007 in Bayern gebaut Keller+EGA+DGA.
So jetzt habe ich die Erschliessungskosten bekommen und meiner Meinung berechnet mir die Gemeinde zuviel.
Sie zählen bei mir den Keller, das EG und das DG als Vollgeschosse.
Aber meiner Meinung nach dürfte das DG nicht als Vollgeschoss gezählt werden, weil ich nicht über 2/3 der Grundfläche eine Höhe von 2,30 m von OK FFBA bis Außenhaut Dach habe.
Laut Bebaubungsplan wird die BayBoA verwendet.
Kann die Gemeinde von sich aus bestimmmen was ein Vollgeschoss
ist? Z.b eigene Satzung?
Danke im voraus
Gruß
Michael

  1. DG Vollgeschoss

    am ehesten finden Sie eine Angabe hierzu im Bebauungsplan. M.W. nach können Erschließungsbeiträge unabhängig von der tatsächlich gebauten GFZ berechnet werden. Ortssatzungen (gibts beim Bauamt/Rathaus Ihrer Gemeinde) können Angaben zu Erschließungsbeiträgen enthalten, ganz unabhängig von der GFZ.
    Schauen Sie dort einmal nach und informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde konkret bzgl. der Berechnung der Erschließungsbeiträge. Einfach fragen hilft immer.

  2. Geschoss oder Vollgeschoss

    Hallo,
    es geht genau um die Beitrags- und GebÜhrensatzung zur Entwässerung.
    Meine Gemeinde schreibt in ihrer Satzung " Die Geschossfläche ist nach den Außenmaßen der Gebäude in allen Geschossen zu ermitteln.Keller werden mit der vollen Fläche herangezogen.
    Dachgeschosse werden nur herangezogen, soweit sie ausgebaut sind."
    Wo ist es niedergeschrieben das die Gemeinde bestimmen kann ,
    das sie für ein Dachgeschoss die komplette Ausgebaute Fläche berechnen dürfen?
    Weil in der BayBoA steht das unter §2 anders drin.
    Oder verstehe ich das Falsch?
    Gruß Michael

    Name:

    • Michael
  3. Da haben Sie´s doch schriftlich.

    Es geht nicht um ein Vollgeschoss, sondern um ein genutztes DGA. Ergo, Grundflächenermittlung in allen genutzten Geschossen, also auch im DG


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort