Perlite: Trittschall ade!

Perlite: Trittschall ade! Dortmund / Freiberg - Nicht selten haben renovierte Altbauten einen eklatanten Nachteil: Trotz Schönheit und Romantik läßt der Trittschallschutz zu wünschen übrig. Dass auch Fußböden auf alten Holzbalkendecken kräftige Schritte gut dämmen können, zeigte sich in einem Objekt in der historischen Freiberger Altstadt. Nach der Sanierung mit dem Perlite-Trockenestrichsystem wurde dort ein Norm-Trittschallpegel von 46 Dezibel gemessen.

Inhalt und Schnellsprungziele

Sanierung von Holzbalkendecken / Schallschutz getestet / Muster-Fußboden übertrifft Erwartungen / Wohnkomfort wie im Neubau

Vor der Auftragsvergabe für die gesamten Estricharbeiten wünschten die Verantwortlichen in Freiberg Trittschall-Messungen an zwei Muster-Fußböden. Hierzu wurde in zwei sanierten Räumen ein Normhammerwerk aufgestellt. Bei dem normgerechten Meßverfahren zeichneten Mikrophone die Schallübertragung in die darunter liegenden Räumen auf. Die Ergebnisse waren eindeutig: Der be-wertete Norm-Trittschallpegel lag in einem Raum bei 49 Dezibel und in dem anderen bei 46 Dezibel. Damit erfüllt einer der Muster-Fußböden sogar die Anforderungen an einen erhöhten Schall-schutz im Wohnbereich, denn der Grenzwert dafür beträgt 46 Dezibel.

Trockenestrich maßgeschneidert

Die gemessenen Werte übertrafen die Erwartungen der Planer und so entschieden sie sich für das Perlite-Trockenestrichsystem bei der Ausführung des gesamten Objekts. Da die Tragbalken selbst schon deutliche Niveau-unterschiede aufwiesen, die ausgeglichen werden mußten, wurden zwischen den Trägerbalken zunächst Einschübe ange-bracht. Der weitere Trockenestrichaufbau sah darauf wie folgt aus: Rieselschutz, planeben abgezogene Dämmstoffkörnung Siliperl mit Schütthöhen zwischen 30 und 60 Millimetern, Trittschalldämmplatten Fasoperl-TS und oben auf das Trockenestrichelement Perlcon-TE.

Hoher Wohnkomfort

Entscheidend war neben den guten Ergebnissen der Schallmessung auch, dass der Aufbau insgesamt relativ leicht ist und die begrenzte Tragfähigkeit der Decke nicht beeinträchtigte. Zudem ist das verwendete Trockenestrichelement wasserbeständig und nichtbrennbar (Baustoffklasse A1). Freuen können sich vor allem die neuen Mieter über die geglückte Maßnahme - denn die profitieren von den guten Trittschalldämmwerten. Auch bei den Bauherren gibt es zufriedene Mienen, hat sich doch der Wohnwert dank der Dämmaßnahmen deutlich gesteigert.

Direktkontakt zur BAU-Presse-Redaktion

Bei Fragen, Anregen oder Wünschen können Sie gerne Kontakt zur BAU-Presse-Redaktion aufnehmen:

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Keywords, Synonyme und themenbezogene Artikel

  1. Keywords: Dezibel Holzbalkendecke Perlite Sanierung Schallschutz Schallübertragung Trittschall Trittschallschutz Trockenestrich Wohnkomfort
  2. Kurz erklärt: Dezibel

    Dezibel bedeutet eine Einheit zur Messung der Lautstärke, die das Verhältnis zwischen dem gemessenen Schalldruckpegel und einem Referenzpegel angibt. Es wird häufig verwendet, um den Lärmpegel von Maschinen, Musik und anderen Geräuschen zu beschreiben.

    1. Synonyme für Dezibel: Lautstärkeeinheit, Schallpegel, Schallstärke, Schalldruck, Schallintensität
    2. "Dezibel" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Dezibel" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  3. Kurz erklärt: Holzbalkendecke

    Eine Holzbalkendecke ist eine Art von Deckenkonstruktion, bei der Holzbalken als tragende Elemente dienen. Die Holzbalken werden parallel zueinander angeordnet und durch weitere Bauelemente wie Schalungsbretter oder Trockenbauplatten ergänzt. Holzbalkendecken können in Wohnhäusern, historischen Gebäuden oder bei der Sanierung eingesetzt werden.

    1. Synonyme für Holzbalkendecke: Holzdecke, Balkendecke, Holzbalkenkonstruktion, Holzbalkendeckenkonstruktion, Holzdeckenkonstruktion
    2. "Holzbalkendecke" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Holzbalkendecke" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  4. Perlite

    1. Synonyme für Perlite: Perlite-Trockenestrichsystem, Perlit-Trockenestrichsystem, Trockenestrich mit Perlite-Baustellenboden, Leichtestrich aus Perlite-Trockenbau
    2. "Perlite" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Perlite" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  5. Kurz erklärt: Sanierung

    Sanierung bezeichnet die umfassende Erneuerung oder Reparatur von Gebäuden, Anlagen oder anderen Strukturen. Dies kann die Instandsetzung oder Modernisierung von vorhandenen Elementen oder die vollständige Wiederherstellung umfassen. Sanierungsmaßnahmen können erforderlich sein, um Schäden zu reparieren, die Nutzungsdauer zu verlängern oder die Energieeffizienz zu verbessern.

    1. Synonyme für Sanierung: Renovierung, Restaurierung, Modernisierung, Instandsetzung, Reparatur, Erneuerung, Aufarbeitung, Wiederherstellung, Überholung, Refurbishment.
    2. "Sanierung" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Sanierung" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Kachelofen sanieren: Was sind die Optionen? (49)
    2. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Dachstuhl sanieren für mehr Energieeffizienz: Eine praktische Anleitung (12)
    3. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Altbausanierung - In Eigenregie oder vom Profi durchführen lassen? (10)
      1. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Terrasse sanieren: Diese Möglichkeiten es gibt (9)
      2. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Haus Sanierung - Machbar mit diesen Tipps (8)
      3. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Wärmedämmung alter Fassaden mit YTONG-Planplatten (7)
      4. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Energieeffizientes Haus: Darauf kommt es an! (7)
      5. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Darauf sollten Sie bei einer Bestandsimmobilie achten (5)
      6. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Eine Million Wasserschäden pro Jahr in Deutschland: Was Sie über die Sanierung wissen müssen (5)
      7. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Optimal für Neubau und Sanierung - Das Prefa-Langzeitdach (3)
      8. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Mit Sanierung alte Häuser zukunftsfähig machen (3)
      9. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Isar Bautenschutz GmbH: Instandsetzungsverfahren für feuchte Kellerräume (2)
      10. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Renovierung denkmalgeschützter Immobilien (2)
      11. Das Wort "Sanierung" im Artikel markieren: Wie Sie den Hausbau richtig finanzieren (2)
  6. Kurz erklärt: Schallschutz

    Der Schallschutz dient dazu, unerwünschte Lärmquellen zu reduzieren oder zu eliminieren, um die Lärmbelastung für die Umgebung zu minimieren. Dies kann beispielsweise durch Schallschutzwände, Schallschutztüren oder Lärmschutzwände entlang von Verkehrswegen erreicht werden.

    1. Synonyme für Schallschutz: Schalldämmung, Lärmschutz, Geräuschschutz, Akustikschutz, Schalldämpfung
    2. "Schallschutz" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Schallschutz" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Das Wort "Schallschutz" im Artikel markieren: Ratgeber: Schallschutz im Haus für Luftschall und Körperschall (7)
    2. Das Wort "Schallschutz" im Artikel markieren: Massivhaus oder Fertighaus - wo liegen die Unterschiede? (4)
  7. Kurz erklärt: Schallübertragung

    Die Schallübertragung beschreibt die Ausbreitung von Schallwellen in einem Medium. Dabei kann Schall von einem Ort zum anderen übertragen werden. Eine Schalldämmung oder ein Schallschutz soll verhindern, dass Schall in unerwünschter Lautstärke oder in unerwünschten Frequenzen übertragen wird.

    1. Synonyme für Schallübertragung: Schalldämmung, Schallschutz, Lärmschutz, Geräuschübertragung, Schallleitung
    2. "Schallübertragung" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Schallübertragung" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  8. Kurz erklärt: Trittschall

    Trittschall bezieht sich auf die Geräusche, die durch das Begehen von Böden oder Treppen verursacht werden. Trittschall kann störend sein und sich auf andere Räume ausbreiten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Trittschall zu reduzieren, wie zum Beispiel den Einsatz von Schallschutzmatten, Schallschutzwänden oder Trittschalldämmungen.

    1. Synonyme für Trittschall: Schrittgeräusche, Schallübertragung, Schallschutz, Gehschall, Schallschutzwand
    2. "Trittschall" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Trittschall" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Das Wort "Trittschall" im Artikel markieren: Ratgeber: Schallschutz im Haus für Luftschall und Körperschall (8)
    2. Das Wort "Trittschall" im Artikel markieren: Lärmbelastung: So schützen Sie sich vor nervigem Lärm! (2)
    3. Das Wort "Trittschall" im Artikel markieren: Vinylboden in der eigenen Wohnung verlegen (2)
  9. Kurz erklärt: Trittschallschutz

    Trittschallschutz bezieht sich auf die Verwendung von Materialien oder Konstruktionen, um den Trittschall zu reduzieren. Es kann Schallschutzwände, Trittschalldämmung oder andere Schalldämmungsmaßnahmen umfassen. Ein guter Trittschallschutz kann dazu beitragen, den Lärm in Wohnungen oder Büros zu reduzieren und ein angenehmes Umfeld zu schaffen.

    1. Synonyme für Trittschallschutz: Schalldämmung, Schallschutzwand, Trittschalldämmung, Trittschalldämmsystem, Schalldämmplatte
    2. "Trittschallschutz" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Trittschallschutz" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
  10. Kurz erklärt: Trockenestrich

    Trockenestrich bezeichnet einen Bodenaufbau ohne nasse Estricharbeiten. Stattdessen werden Estrichplatten oder Estrich auf Trockenbau verwendet. Diese Methode bietet viele Vorteile wie schnelle Montage, geringe Einbauhöhe und minimale Trocknungszeit. Es eignet sich für Renovierungen oder Fußbodenheizungen.

    1. Synonyme für Trockenestrich: Trockenunterboden, Estrichplatten, Estrich auf Trockenbau, Trockenestrichsysteme, Trockenestrichplatten
    2. "Trockenestrich" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Trockenestrich" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen
    1. Das Wort "Trockenestrich" im Artikel markieren: Trockenestrichsystem mit Fußbodenheizung: F 90! (3)
  11. Kurz erklärt: Wohnkomfort

    Wohnkomfort bezeichnet die Qualität und Bequemlichkeit des Wohnens in einer Unterkunft. Dabei spielen verschiedene Faktoren wie Ausstattung, Raumgröße, Beleuchtung und Lärmpegel eine wichtige Rolle und tragen dazu bei, dass sich Bewohner in ihren Räumlichkeiten wohlfühlen.

    1. Synonyme für Wohnkomfort: Wohnqualität, Wohnbequemlichkeit, Wohnbehaglichkeit, Wohnannehmlichkeit, Wohnluxus
    2. "Wohnkomfort" in diesem Text hervorheben / gelb markieren
    3. "Wohnkomfort" in "A-Z der Presse-Schlagworte" suchen

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Zusammenfassung: Kurztext, Keywords und Schlagworte des Artikels "Perlite: Trittschall ade!"

Kurztext:

Perlite: Trittschall ade! Dortmund / Freiberg - Nicht selten haben renovierte Altbauten einen eklatanten Nachteil: Trotz Schönheit und Romantik läßt der Trittschallschutz zu wünschen übrig. Dass auch Fußböden auf alten Holzbalkendecken kräftige Schritte gut dämmen können, zeigte sich in einem Objekt in der historischen Freiberger Altstadt. Nach der Sanierung mit dem Perlite-Trockenestrichsystem wurde... ... weiterlesen ...

Keywords: Dezibel Holzbalkendecke Perlite Sanierung Schallschutz Schallübertragung Trittschall Trittschallschutz Trockenestrich Wohnkomfort

Schlagworte: Dezibel Erwartung Freiberg Fußboden Holzbalkendecke Muster Muster-Fußboden Neubau Norm Norm-Trittschallpegel Perlcon Perlit Perlite-Trockenestrichsystem Raum Sanierung Schallübertragung Schallschutz Siliperl Trittschall Trittschallpegel Trittschallschutz Trockenestrich Trockenestrichelement Trockenestrichsystem Wohnkomfort

Verantwortlich für Foto / Logo von  BauKI BauKI
Prof. Dr. Partsch

Prof. Dr. Gerhard Partsch
Adolph-Kolping-Str. 3a
86199 Augsburg

Tel: +49 (0)821 / 9987-420
Fax: +49 (0)821 / 9987-421

oder

Kommentarfunktion: Ihre Erfahrungen, Anmerkungen und Kommentare bzgl. des Themas "Perlite: Trittschall ade!"

* Kommentar, Name und E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich!

Presse-Umlauffunktion

Diese Website benutzt Cookies und Werbung. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung zu. => Zur Datenschutzseite

OK