Erlus: Der Bauherr spart Zeit und Geld

Geschoßhoher Leistungsschornstein aus Fertigelementen:

Der Bauherr spart Zeit und Geld

Er transportiert die Abgase von Holz-, Kohle-, Gas- oder Ölheizungen ins Freie, und er läßt sich schnell und bequem in Ein- und Mehrfami-lienhäuser installieren: Die Rede ist vom geschoßhohen Leistungsschornstein von Erlus. Für neue Gebäude und sanierungsbedürftige Altbauten gleichermaßen prädestiniert, spart der Bauherr Zeit und Geld, denn: Die einzelnen, kompletten Schornsteinelemente werden fix und fertig in der Fabrik vormontiert, direkt auf die Baustelle geliefert, dort mittels Kran in die dafür vorgesehene Dachöffnung eingelassen und vom Heizungsraum im Keller aus sicher aufeinander aufgebaut.

Die Devise "Hauptsache, der Schornstein raucht", stimmt bei den geschoßhohen wie bei allen Leistungsschornsteinen von Erlus schon längst nicht mehr: Die Abgastemperaturen werden heute auf 30° C am Schornsteineintritt abgesenkt, und zwar ohne die volle Funktionsfähigkeit der geschoßhohen Schornsteine zu beeinträchtigen. Das bedeutet einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

Die Schornstein-Mantelsteine sind aus Leichtbeton gefertigt. Innerhalb der Mantelsteine wird eine Keramikrohrsäule mit einer Dämmschale aus Mineralfaserwolle geführt. Die Rohre bestehen aus glasiertem oder unglasiertem Schamotte-Ton und bilden den funktionssicheren Kern des Schornsteins. Sie sind feuer- und druckfest, gasdicht sowie ausbrenn- und versottungssicher.

Zusätzlich zum Standardmaß von drei Metern sind beim geschoßhohen Schornstein Rasterlängen zwischen ein und fünf Meter erhältlich. Der Bauherr kann dabei zwischen einzügigen und zweizügigen Schornsteinen mit und ohne Entlüftung wählen. Ebenso sind alle Varianten mit oder ohne Notkamin lieferbar. Als sichtbarer Abschluß für die geschoßhohen und alle üblichen Schornsteine dienen die Erlus Schornstein-kopfverkleidungen als optimaler Schutz gegen Witterungseinflüsse aller Art. Diese Verkleidungen gibt es in vier verschiedenen Ausführungen und sieben Farben für alle Dacharten.