BAU.DE - hier sind Sie:

Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Umfrage zu Gebäudedaten für wissenschaftliche Studie

Liebe Energieinteressierte,

ein entscheidender Faktor bei der Motivation von Eigenheimbesitzern eine energetische Sanierung an ihrem Wohngebäude durchzuführen, spielt eine persönlich von Experten durchgeführte Energieberatung. Im Zuge dieser Beratung wird u.a. der bauliche Zustand des Gebäudes begutachtet, um im Nachgang zum einen den aktuellen und zum anderen den, nach Durchführung verschiedener energetischer Sanierungsmaßnahmen, benötigten theoretischen Energiebedarf des Wohngebäudes zu berechnen.

Mein Name ist Marc Locher und ich führe derzeit eine wissenschaftliche Studie zum Thema „Datenbasierte Energieverbrauchsprognosen für (Wohn-)Gebäude vor und nach energetischen Sanierungen“ durch.

Mit meiner Arbeit möchte ich einen Beitrag zur Verbesserung des Beratungsprozesses leisten, indem ich ein datenbasiertes Prognosemodell, welches auf der Grundlage maschinellen Lernens arbeitet, validiere, um genauere Energiebedarfsprognosen für (Wohn-)Gebäude zu erstellen, die energetisch saniert werden sollen. Indem zukünftige Einsparpotentiale verschiedener Sanierungen und die dafür notwendigen finanziellen Investitionen besser abgeschätzt werden können, soll die Bereitschaft von Eigenheimbesitzern ihre Wohngebäude energetisch zu sanieren gesteigert werden.

Dafür benötige ich Eure Mithilfe! Im Zuge meiner Masterarbeit habe ich eine Umfrage erstellt und würde Euch bitten, diese mit den Daten für Euer Wohngebäude zu befüllen. Abgefragt werden u.a. Informationen zum baulichen Zustand Eures Wohngebäudes, ein aktueller Energieverbrauch sowie der rechnerisch ermittelte Energiebedarfswert auf dem Energiebedarfsausweis Eures Wohngebäudes.

Selbstverständlich werden Eure Daten streng vertraulich und datenschutzkonform behandelt.

Unter allen Teilnehmern der Umfrage verlose ich 10 Gutscheine von Amazon in Höhe von jeweils 50€. Falls ich mehr als 500 korrekt und vollständig ausgefüllte Fragebögen erhalte, spende ich zusätzlich 500€ an das Projekt „Plant For The Planet“ (https://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite).

Bitte habt Verständnis dafür, dass für die Verlosung nur Teilnehmer berücksichtigt werden können, die den Fragebogen korrekt und vollständig ausgefüllt haben sowie ihre Mailadresse in der Umfrage angeben.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und viele Grüße
Marc Locher

Link zur Umfrage: https://websites.fra...x.php/834139?lang=de

Name:

  • Marc
  1. Fehlt da was?

    Ich hätte erwartet, das dort die Wandbaustoffe abgefragt werden, die dürften einen erheblichen Einfluss haben.

  2. Fehlt da was?

    Hallo Karsten,

    vielen Dank für Deine Antwort/Frage!

    meine Masterarbeit baut auf ein Forschungsprojekt auf. Im Zuge dieses Projekts wurde mit Bauexperten abgestimmt, welche Parameter am wichtigsten sind. Bezüglich Wand wurde uns mitgeteilt, dass wohl die Materialien weniger Einfluss haben als die Dämmdicke.

    Trotzdem freue ich mich über Deine konstruktive Krititk und bin offen für Diskussionen (an denen ich mich wahrscheinlich nur begrenzt beteiligen kann, da ich kein Experte der Bauphysik bin, sondern eher Data Analyst :) )

    Herzliche Grüße
    Marc

  3. stimmt

    es sind keine Unterschiede bei den Wandaufbauten der letzten 100 Jahre
    ;-)
    Baustoff Wärmeleitfähigkeit [W/mK] Min. Max. U-Wert [W/(m²K)] bei Mauerdicke von 30 cm Min. Max. Normalbeton 2,1 3,2
    Mauerwerk einschl. Mörtelfuge
    Vollklinker 0,81 1,85
    Hochklinker 1,20 2,40
    Vollziegel 0,50 1,30
    Hochlochziegel 0,96 2,07
    Leichthochlochziegel 0,30 0,45 0,85 1,20
    KS-Steine 0,50 1,30 1,30 2,50
    Porenbeton 0,09 0,29
    Plansteine 0,21 0,63
    Blähton 0,22 0,34 0,65 0,95
    Naturbims 0,20 0,31 0,60 0,88
    Holz
    Fichte, Kiefer, Tanne 0,13 0,40
    Buche, Eiche 0,20 0,60
    Holzspandämmstein inkl. Styroporeinsatz 0,08 0,28
    -
    -
    -
    Überlegung....
    wenn solche Sachen nicht berücksichtigt werden.... Wie Aussagekräftig, ist das die "erhebung" ?


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort