Außenwände und Fassaden

Schimmel an Aussenwand

Schimmel an Aussenwand

An meinem an 2004 erbauten Einfamilienhaus zeigten sich nach einigen Jahren in Höhe des Dachgeschosses Abfärbungen auf dem Aussenputz, u.z. in dem Bereich der Decke (Holzdecke).

Der Maler, der das Haus verputzte, meinte, daß es ein Schimmel sei und behandelte es mit einem Pilzmittel. Der Pilz war dann nicht mehr sichtbar. Nach ca. 1 Jahr kam er wieder zum Vorschein.

Hinter dem Putz (mit dem Pilz) dürfte so aussehen:
(von innen aus)

  • Holzbalken
  • Styropor
  • Putz
  • Weisselfarbe

Was könnte/müßte ich machen, bzw. welches Mittel zum überstreichen gibt es, daß die Verfärbung bzw der Schimmel verschwindet ?

Danke für die Hilfe und Auskunft.

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Siegfried

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort