BAU.DE - hier sind Sie:

Kamin und Kachelofen

Raumluftunabhängiger Ofen - Luftzufuhr vom Keller?

Wir sind gerade erst beim Hausbauen, (- ein PH mit KWLA) und unser Fertigteilanbieter meint es reicht für den RLU-Ofen (den wir im Wohn-Esszimmer aufstellen wollen) eine Luftzufuhr aus dem Keller zu haben.
Ich kenn mich mit dem Begriff ja nicht soo gut aus, aber eigentlich befindet sich unser Keller INNERHALB der dichten Außenhülle (beim Blower-Door-Test wird also nicht nur Erd- und Obergeschoss, sondern auch Keller mitgemessen) - also ist das zwar nicht der selbe Raum - aber ich dachte, der Begriff RLU gilt für die gesamte dichte Hülle?
Bitte um Infos!
lg andra

Name:

  • Andra
  1. RUV (RaumluftUnabhängigerVerbrennungsluftzufuhr)

    Der Fertigteilanbieter meinte vielleicht deshalb, dass es reicht, weil im Keller keine Dunstabzugshaube, bzw. Personen (auf Dauer)Luft verbrauchen und somit immer noch besser ist, als im WZ.
    Luft direkt von Außen zu holen, wäre evtl. durch die Umstände aufwändiger und würde eine "Kältebrücke" entstehen.
    Nicht auszuschließen wäre evtl. zuerst über die Decke im Keller und durch die Kellerdecke nach Außen. So haben wir schon sehr oft gebaut und immer gut funktioniert. Für Speicheröfen/Grundöfen, sollte ein Querschnitt von 180 mm ausreichen.
    http://www.kachelofenbausatz.eu


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort