BAU.DE - hier sind Sie:

Kamin und Kachelofen

Grundofen von Prometheus, Biofire & Co. oder Warmluftofen?

Name:

  • T. Beinlich
  1. Grundofen von Prometheus, Biofire & Co. oder Warmluftofen?

    Hallo, Herr Beinlich
    Zu Ihre Aussage, ist nichts mehr hinzuzufügen. Die Homepage- Seite vom Kinderarzt ist mir auch bekannt, aber die Tatsache das die Strahlungswärme gesünder ist, als die Konvektionswärme ist nichts Neues. Auf Ihre Frage, warum trotzdem mehr Warmluftöfen verkauft werden als Grundöfen, gibt es bestimmt mehrere Gründe: Unwissenheit wird ausgenutzt, wird lieber billiger, dafür aber schneller verkauft, etc.
    Wie ich hier lese, sind Sie aber bestens informiert.
    Zu Ihre 2. Frage: Da Sie schon die Funktion der beiden Öfen kennen, kann ich Ihnen als Händler, den einen o.g. Grundofen, zu einem fairen Preis anbieten (Someraktion).
    http://www.kachelofen-mohrendt.de
    Für Einzelheiten, bitte mailen!

  2. Grundofen Warmluftofen seber bauen

    Hallo zusammen!!
    Ich bin neu auf diese Seiten gestoßen und finde es einfach super das man sich mit gleichgesinnten austauschen kann.
    Ich möchte aber gleich meine Fragen Probleme los werden, glaube aber das ich sie nicht alle hier sofort zusammenfassen kann.
    Ich habe uns vor ca. 15 Jahren einen Kobiofen selber gebaut.
    Stahlofeneinsatz im Keller mit der Warmenluft dann durch die ca. 30X50 cm große Öffnung in der Betondecke.
    Darüber dann mit Schamotsteine gemauerte Gaszüge die etwa 4 mal umgelenkt werden und liegend sind. das ganze ist verkleidet mit Kacheln von Jasper.
    Jetzt aber unser Problem die Fugen der Kacheln bröckeln so langsam
    und wir möchten ( meine Frau möchte und ich muß) die ganze Sache erneuern.
    Wer könnte mir Tipps Bauanleitungen Ratschläge oder gute Bücher empfehlen oder verkaufen damit ich möglichst nicht die gleichen Fehler wieder mache (ich habe damals die Kacheln direkt an den Schamotsteinen gesetzt, war schön einfach. oder gibt es fertige Züge di man auf gewünschte längen kürzen kann.
    Wir möchten schon gerne wieder einen Kombiofen weil meine Frau besteht darauf die Feuerstelle im Keller zuhaben.
    Gibt es eine Firma die mir natürlich gegen Bezahlung die Züge und den Ofen berechnen könnte und dann natürlich auch das entsprechende Material liefert. Von der Firma Biofire war schon jemand bei mir Information war gleich null, er hat nur Maß von der Grundfläche genommen und gemeinte alles weitere kommt automatisch,wie ich die Züge gerne gehabt hätte, wegen der Reinigung war im gleich na ja warten wirs mal ab. in unserem Wohnbereich will man immer nur Warmluftöfen verkaufen.
    PS: Ich hätte noch 1000 Fragen aber bitte eins noch wie ist das mit der Asche Ruß in den Zügen ich reinige unsere Züge jedes Jahr und habe ca. 3 Liter Ruß und Asche immer
    Ich habe aber Spaß am selber bauen auch wenn meine Frau mal mit dem Kopf schüttelt.
    MFG Grüßen Walter Gehle

  3. Prometheus Kachelofen

    Unsere Familie ist begeisterter Kachelofenbesitzer von Prometheus Kachelofen (http://www.prometheus-kachelofen.com

    Name:

    • Herr Eld-2202-Gor

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort