Dach

Carport dämmen inkl Dach

Guten Tag,
ich möchte mein Flachdachcarpot zum Schuppen umbauen.
Da ich darin eine Werkstatt einrichte, möchte ich diesen
komplett dämmen.
Die Wanddämmung würde ich mir so vorstellen:
von außen nach innen:
Lärchebretter - Dämmwolle - Folie - OSBA Platten
Jetzt meine Frage zum Dach, das bis jetzt aus Wellblech besteht.
Wie gehe ich hier mit der Dämmung vor um ein abtropfen von Kondeswasser zu unterbinden. Der Carport/Schuppen wird nicht ständig beheizt. Die Wellblechplatten würde ich gern erhalten und von innen dämmen.
Danke

Name:

  • Sascha
  1. Mach zu!!!

    Oiso Sascha,
    schaff`eine Lüftungsebene zwischen Wellblech und Dämmung,
    dann kann verwendet werden was gerade gefällt, von unten
    würde "ich" in diesem Fall zu machen, SDA 100 m (blaue Folie).Zur Erstellung der Lüftungsebene muss einfach die Abmauerung entlang
    der Wellen entfernt werden, Zu- und Abluftöffnungen ggf. mit
    Lochblech abdecken.
    Der Wandaufbau, wie beschrieben ich für mich technisch nicht
    nachvolliehbar.
    mfg Jürgen http://www. bio-san-tec.de

  2. OK - Danke für den Tip ...

    ... mit dem Dach.
    Zum Wandaufbau:
    Es handelt sich jetzt noch um ein offenes Flachdachcarport, welches ich komplett zu haben möchte und dann als Schuppen / Werkstatt nutzen will.
    Von außen kämen Lärchebretter an den Carport, dann würde ich Dämmwolle von innen gegen die Bretter legen und eine Folie anbringen und zum Schluß von innen OSBA Platten oder Rigips anschrauben.
    Würde das so gehen?
    VG Sascha


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort