BAU.DE - hier sind Sie:

Ausbauarbeiten

Unterschied zwischen Kellenschnitt - Schattenfuge?

Liebe Experten, wir sind gerade sehr unsicher!
In der Beschreibung der Bauleistungen wurden uns Schattenfugen zugesagt. Das, was wir bekommen haben ist eine angebliche "Mini-Schattenfuge", d.h. zwischen Ziegelwand und Rigipsdecke ist ein ca. 1mm-Spalt. Ich meine, mal gehört zu haben, dass Schattenfugen erst ab 5 mm so bezeichnet werden. Ich finde aber nix dazu im Netz. Bevor ich mich jetzt mit der Baufirma streite, wollte ich mal nachfragen...

Lieben Dank

Name:

  • Claudia
  1. falsche Beschreibung

    Bei Wikipedia gibts einen Beitrag über Fugen im Bauwesen, jedoch auch da wird für eine Schattenfuge kein mm-Maß angegeben. Von einer Schattenfuge spricht man klassischerweise im Holzdeckenbereich, wenn der Rand z.B mit einer Schattenfugensäge begradigt wird und eine etwa einen Zentimeter breite Fuge entsteht. Im OWA-Decken Bereich gibt es hierfür spezielle Schattenfugenrandwinkel, die abgestuft sind. Im Gipskartonbereich sind Schattenfugen eher unüblich und unpraktikabel, daher gehe ich von einer falschen Definition in der Baubeschreibung aus.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort